Siehe auch:

Das Europäische Patent


Ein Europäischer Erfolg im Dienste der Innovation

Mehr zum Buch

 

Saubere Energie

 

Das EPA lässt Fakten in der Diskussion um Klimaschutzziele sprechen: Prüfer haben ganze Klassifizierungsarbeit geleistet, um Trends in der Patentierung von sauberer Energietechnik aufzuzeigen. Damit tun wir das Unsrige, um die Klimaschutzverhandlungen mit reellen Zahlen zu unterfüttern.

Im Jahr 2009 wurden bei uns allein in den Bereichen Windkraft, Fotovoltaik, Solarthermie, Biomasse und Wasserkraft 1 259 Patente angemeldet, ein Zuwachs um 27 % gegenüber dem Vorjahr.


Wind power (JPG)Windenergie

Wind als Quelle erneuerbarer Energie ist seit Langem ein Forschungsgebiet mit einer sehr regen Patentierungstätigkeit. 2009 ist die Zahl der Patentanmeldungen um 51 % auf 432 gestiegen. 70 % dieser Anmeldungen wurden von Anmeldern mit Sitz oder Wohnsitz in den USA, Deutschland und Dänemark eingereicht. Ein Drittel aller Anmeldungen entfällt allein auf General Electric.

Die führenden Anmelder 2009
Anmeldungen nach Wohnsitz bzw. Sitz des Anmelders 


Photovoltaics (JPG)Fotovoltaik

Das Anmeldeaufkommen auf dem Gebiet der Fotovoltaiktechnologie nimmt seit einigen Jahren zu. 2009 gingen beim EPA 363 Anmeldungen ein - ein 10%iger Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Ungefähr die Hälfte dieser Anmeldungen wurde von amerikanischen und japanischen Unternehmen eingereicht; die führenden Anmelder waren Sanyo, Sharp, Micron Technology und Sony.

Die führenden Anmelder 2009
Anmeldungen nach Wohnsitz bzw. Sitz des Anmelders 


Hydro, tide and wave power (JPG)Hydro-, Wellen- und Gezeitenenergie

2009 wurden 116 europäische Patentanmeldungen eingereicht, die Wasserkraft als Quelle erneuerbarer Energie betrafen. Gemessen an der Gesamtheit der eingehenden Anmeldungen ist das nur ein kleiner Teil, aber dieser Teil ist in den letzten fünf Jahren stetig gewachsen, allein 2009 um 26 %. Dazu beigetragen haben zahlreiche Unternehmen aus vielen verschiedenen Ländern, allen voran europäische Firmen: 2009 stammte die Hälfte der Anmeldungen aus dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Spanien, Irland und Norwegen. Führender Anmelder war Openhydro.

Die führenden Anmelder 2009
Anmeldungen nach Wohnsitz bzw. Sitz des Anmelders 


Biomass (JPG)Biomasse

2009 wurden 149 europäische Patentanmeldungen eingereicht, die Biomasse als Quelle erneuerbarer Energie betrafen. Das macht zwar nur einen kleinen Teil aller eingehenden Anmeldungen aus, aber dieser Teil ist in den letzten fünf Jahren stetig gewachsen, allein 2009 um 6 %. Ungefähr die Hälfte der Anmeldungen stammte aus den USA, Deutschland und den Niederlanden; die führenden Anmelder waren Shell und das Institut Français du Pétrole.

Die führenden Anmelder 2009
Anmeldungen nach Wohnsitz bzw. Sitz des Anmelders 


Solar thermal energy (JPG)Solarthermie

Die Zahl der Anmeldungen im Bereich der Solarthermie ist 2009 um 39 % auf insgesamt 199 Anmeldungen gestiegen. Europa ist hier führend: Allein ein Drittel der Anmeldungen wurde von deutschen Unternehmen eingereicht, darunter auch der größte Anmelder Bosch.

Die führenden Anmelder 2009
Anmeldungen nach Wohnsitz bzw. Sitz des Anmelders 

Quick Navigation