Siehe auch:

Erfahren Sie mehr über das Europäische Patentamt:

Europäisches Patentamt

Hier finden Sie die vollständige Liste der EPO-Mitgliedstaaten und der Erstreckungsstaaten:

Mitgliedstaaten der EPO und Erstreckungsstaaten

Siehe auch:

Das Europäische Patent


Ein Europäischer Erfolg im Dienste der Innovation

Mehr zum Buch

 

Europäische Patentakademie - IP-Praxis

5.4.4 - IP-Praxis (Europäische Patentakademie - München)


Praktika im Konferenz- und Veranstaltungsmanagement

Diese Praktika stehen Studenten und Hochschulabsolventen aus den Bereichen Konferenzplanung, Veranstaltungsmanagement, Kommunikationswissenschaft und Marketing offen.

Die Veranstaltungen richten sich an:

  • nationale Patentämter der EPÜ-Vertragsstaaten
  • Patentämter von Drittländern, die zweiseitige Zusammenarbeitsabkommen mit dem EPA abgeschlossen haben
  • zugelassene Vertreter (Vorbereitung auf die europäische Eignungsprüfung, berufliche Weiterbildung)
  • Richter und sonstige Vollzugskräfte (rechtliche Aspekte im Bereich des geistigen Eigentums)

Ziele des Praktikums

Als Praktikant

  • unterstützen Sie - unter der Aufsicht eines erfahrenen Kollegen aus der Direktion IP-Praxis der Europäischen Patentakademie - die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen unterschiedlicher Größenordnung (eintägige Workshops für kleine Gruppen, aber auch Konferenzen mit bis zu 200 Teilnehmern) in den Räumlichkeiten des EPA und gegebenenfalls an anderen Orten in ganz Europa
  • sammeln Sie Erfahrungen in der täglichen Arbeitswelt in einem internationalen, mehrsprachigen Umfeld
  • berichten Sie Ihrem Tutor und der Personalabteilung über Ihre Erfahrungen

Voraussetzungen

  • Staatsangehörigkeit eines der EPO-Mitgliedstaaten
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Student oder Absolvent der Fächer Veranstaltungsmanagement, Kommunikationswissenschaft oder Marketing
  • Kenntnisse in der Eventorganisation
  • gute mündliche und schriftliche Kenntnisse in Englisch sowie vorzugsweise Grundkenntnisse in Deutsch oder Französisch
  • kontaktfreudige Persönlichkeit, die gerne Dinge anpackt und an mehreren (Teil-)Projekten gleichzeitig arbeiten kann, ohne den Gesamtüberblick zu verlieren
  • Fähigkeit, den richtigen Ton zu treffen - auf Menschen zuzugehen, ihre Persönlichkeit einzuschätzen und angemessen mit ihnen zu kommunizieren. Die Beachtung klarer Hierarchien und Taktgefühl sind wesentlich.
  • Vertrautheit mit der Standard-Bürosoftware von Microsoft Office

Leistungen

  • Das EPA leistet einen Beitrag zu den Lebenshaltungskosten. Weitere Kosten werden nicht übernommen.
  • zwei Urlaubstage monatlich zusätzlich zu den offiziellen Feiertagen
  • Gelegenheit zur Teilnahme an Veranstaltungen wie z. B. Aktivitäten der EPA-Clubs

Ort

München

Termine

März - Juni

So bewerben Sie sich

Wenn Sie sich für dieses Praktikum bewerben möchten, können Sie das Online-Bewerbungsformular nutzen.

Geben Sie auf der Registerkarte "Training area" unter "1st choice" "5.4.4" für 544 European Patent Academy - Event Management an.

Unvollständige Bewerbungen werden ungeprüft zurückgewiesen.

Nachdem Sie Ihre Bewerbung übermittelt haben, wird auf dem Bildschirm eine Bestätigung angezeigt. Es werden keine gesonderten Bestätigungen per E-Mail verschickt. Wir informieren Sie innerhalb von sechs Wochen vor Beginn des Praktikums über das Ergebnis des Auswahlverfahrens.

Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie gegebenenfalls zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, das in den Räumlichkeiten des EPA in München bzw. per Skype oder Telefon durchgeführt wird.

Das Amt führt grundsätzlich bei allen Neueinstellungen Bewerberüberprüfungen durch. Vor Beginn der Überprüfung wird Ihre schriftliche Einverständniserklärung eingeholt. Die Bewerberüberprüfung ist obligatorisch. Wer der Überprüfung nicht zustimmt, wird deshalb nicht weiter in Betracht gezogen.

Bewerbungsentwurf abrufen

Wenn Sie Ihre Bewerbung als Entwurf speichern, können Sie sie hier wieder abrufen.

Quick Navigation