Siehe auch:

Erfahren Sie mehr über das Europäische Patentamt:

Europäisches Patentamt

Hier finden Sie die vollständige Liste der EPO-Mitgliedstaaten und der Erstreckungsstaaten:

Mitgliedstaaten der EPO und Erstreckungsstaaten

 

Wissenschaft und Technik

Das EPA bietet jedes Jahr eine begrenzte Zahl von drei- bis sechsmonatigen Praktika für Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften an, die bereits mindestens den Bachelor (oder einen gleichwertigen akademischen Grad) erworben haben.

Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, eines der führenden Patentämter der Welt kennenzulernen und in einem sehr internationalen Umfeld zu arbeiten. Die Praktikanten arbeiten Seite an Seite mit Prüfern, die sie während des gesamten Praktikums betreuen. Sie führen komplexe Umklassifizierungsarbeiten zu Patentanmeldungen durch und erhalten Schulungen zu Patenten und anderen geistigen Eigentumsrechten sowie verschiedenen Aspekten der Tätigkeit eines Prüfers.

Die nächsten Praktika beginnen am 16. Januar 2017. Ihre Anwesenheit an diesem Datum ist obligatorisch.

Prüfen Sie, ob Ihr Profil zu einer unserer freien Stellen passt.

München

Den Haag

Berlin

Quick Navigation