Siehe auch:

Erfahren Sie mehr über das Europäische Patentamt:

Europäisches Patentamt

Hier finden Sie die vollständige Liste der EPO-Mitgliedstaaten und der Erstreckungsstaaten:

Mitgliedstaaten der EPO und Erstreckungsstaaten

 

HR Partner (INT/EXT/5692)

Das Europäische Patentamt in München sucht einen HR Partner (mehrere Stellen)  *

in Direktion 4.3.1 (HR Kundenschnittstelle)

(voraussichtlich zu besetzen) 

Bewerbungsschluss: 5.9.2014 

Die Direktion HR-Kundenschnittstelle - 4.3.1 gehört zur Hauptdirektion Human Resources und ist erste Anlaufstelle für die Bediensteten. Dabei ist sie zuständig für die Unterstützung von Geschäftsbereichen (durch die HR-Partner) sowie aller Bediensteten des EPA (durch die HR-Ansprechpartner). Ferner ist sie zuständig für die Koordinierung der HR-Tätigkeiten an den Dienstorten Berlin und Wien (ausgenommen Beurteilung und Besoldung).

Hauptaufgaben

Als strategischer Partner hat der HR-Partner folgende Aufgaben:

  • Enge Zusammenarbeit mit Vorgesetzten, um deren Geschäftsbedürfnisse und Heraus­forderungen zu verstehen und in personalbezogene Planungen auf der Ebene des einzelnen Mitarbeiters, des Teams und der Organisation insgesamt zu übersetzen
  • Bündelung der von Vorgesetzten geäußerten Bedürfnisse und Anliegen in allen HR-Abteilungen zwecks Weiterentwicklung der Personalpolitik und der entsprechenden Prozesse
  • Unterstützung von Vorgesetzten bei der Durchführung von Entwicklungsarbeiten und Geschäftsplänen auf Ebene des einzelnen Mitarbeiters, des Teams und der Organisation insgesamt
  • Führung des sozialen Dialogs und Unterstützung von Vorgesetzten bei diesem Dialog zur Sicherstellung eines großen Engagements und des sozialen Friedens

Die vorstehend genannten Tätigkeiten ergeben sich aus den Bedürfnissen von Vorgesetzten im Hinblick auf ihre Zielvorgaben und umfassen:

  • Coaching und Mentoring auf Managementebene
  • Kulturbewertung und Planung von Maßnahmen
  • Beratung und Unterstützung bei Change Management und Neuordnung
  • mittel- und langfristige Personalplanung sowie Nachfolgeplanung (quantitativ und qualitativ)
  • Beratung und Unterstützung bei Umstrukturierung

Als Operations Manager hat der HR-Partner folgende Aufgaben:

  • Überwachung der Einhaltung der HR-Verfahren und der Personalpolitik sowie Berichterstattung an die Vorgesetzten bzw. die zuständigen Personalabteilungen
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der kurzfristigen Personalplanung und der Prioritätensetzung
  • Beratung bei Fragen zu Leistungsmanagement und Mitarbeiterbeurteilung
  • Tätigkeit als Koordinator in Angelegenheiten, die mit Gesundheit, Wohlergehen und Konflikten zu tun haben
  • Mitarbeit und Unterstützung bei Maßnahmen zur Wiedereingliederung nach Krankheit oder unbezahltem Urlaub
  • Mitarbeit und Unterstützung beim Verfahren zur Überprüfung durch das Management
  • Aufzeigen und Unterstützung von Maßnahmen zur Behebung (potenzieller) Quellen für Konflikte
  • Tätigkeit als Mediator, wenn Einzelfälle vom HR-Ansprechpartner an den HR-Partner weiter­geleitet werden, und Finden von nachhaltigen Lösungen auf der Grundlage seiner Kenntnisse und seines vertrauensvollen Verhältnisses zu den Vorgesetzten

Als Bearbeiter von Notfällen hat der HR-Partner folgende Aufgaben:

  • Zeitnahes Anbieten von Lösungen für Notfälle aller Art oder
  • gegebenenfalls Beauftragung spezialisierter Dienste zur Lösung von Notfällen

Der Bewerber sollte mitbringen:

  • Nachgewiesene Erfahrung in einer ähnlichen Rolle oder in mindestens zwei professionellen Personalbereichen
  • Erfahrung in managementbezogenen Tätigkeiten wäre von Vorteil
  • Fähigkeit, Geschäftsziele zu verstehen und in HR-Lösungen umzusetzen
  • Erfahrung mit der Entwicklung, Integration, Übermittlung und Verwaltung von zweckgerechten Personalstrategien
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Entwicklung und Förderung von Initiativen zur strategischen Veränderung
  • Erfahrung in der Bewertung der Effizienz von Organisationsstruktur, Mitarbeitern und Kompe­tenzen sowie Consulting-Erfahrung in Sachen Steigerung der organisatorischen Effektivität
  • Erfahrung im sozialen Dialog und im Erkennen von optimierbaren Strategien und Praktiken, die die Arbeitsbeziehungen zwischen Management, Personal und Personalvertretung fördern
  • Vertrautheit mit wichtigen HR-Fachgebieten wie Lernen & Entwicklung, Auswirkung des Entgeltsystems, Jobmobilität, ärztlicher Dienst, Führung usw. zur Sicherstellung einer wirksamen Geschäftsdiagnose und entsprechender Lösungen
  • Befähigung, kundenorientierte Dienstleistungen zu erbringen
  • Fähigkeit, mehrere Prioritäten gleichzeitig und ergebnisorientiert zu managen
  • Streben nach Exzellenz

Mindestanforderungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium oder - in Ausnahmefällen - gleichwertige Berufserfahrung. Ausgezeichnete Kenntnisse einer Amtssprache und Verständnis der beiden anderen Amtssprachen.

Die Auswahl der Bewerber erfolgt auf der Grundlage der Qualifikationen und einschlägiger Erfahrung unter Berücksichtigung des Bewerbungsgesprächs, etwaiger Tests und/oder eines Persönlichkeits­fragebogens.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 39. Kalenderwoche in Den Haag und in der 40. Kalenderwoche in München.

Bewerbung bis: 5.9.2014

Bitte bewerben Sie sich Online. Füllen Sie dazu bitte das Formular aus

Hinweise zum Ablauf der Online-Bewerbung beim Europäischen Patentamt

Wegbeschreibung: Zum Europäischen Patentamt in München.

* Besoldungsgruppe A4/A1

** Deutsch, Englisch, Französisch

Quick Navigation