Die Bedeutung hochwertiger Patente

Benoît Battistelli (JPG)

Das EPA hat sich im Lauf der Jahre durch die Qualität der von ihm erteilten Patente einen hervorragenden Ruf erworben. Unsere Nutzer haben uns in unabhängigen Meinungsumfragen wiederholt mit Bestnoten bewertet.

Trotzdem können wir es uns nicht leisten, uns auf unseren Lorbeeren auszuruhen. Es gilt, die Qualität unserer Produkte und Dienste zu wahren und möglichst noch zu verbessern.

Dabei wird es immer schwieriger, höchsten Qualitätsanforderungen gerecht zu werden. Die Zahl der Patentanmeldungen weltweit steigt und somit auch die Nachfrage nach unseren Leistungen. Weil der Stand der Technik - vor allem in Asien - rasch wächst, müssen bei der Prüfung der Patentierbarkeit von Erfindungen immer größere Datenmengen recherchiert werden. Auch die Technologien sind zunehmend verzahnt und werden immer komplexer. Damit wir diese Herausforderungen bewältigen können, müssen wir uns anpassen.

Aus diesem Grund hat Qualität für uns Priorität. Dies haben wir 2010 in strategischen Roadmaps festgelegt, die das EPA nun in seinem Bemühen um eine Optimierung seiner Strukturen und Verfahren umsetzt. Zur Wahrung des Stellenwerts des europäischen Patentsystems ist Qualität unerlässlich.

Teil dieser Politik ist die ISO-9001-Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems für den Patenterteilungsprozess, die wir vor Kurzem erreicht haben. Die Umsetzung dieses Systems schafft einen effizienten und transparenten Rahmen für kontinuierliche Verbesserung und hilft uns, unsere Führungsposition im Bereich Patentqualität auszubauen.

Ohne die Kompetenz und das Engagement des Personals wären unsere hohen Qualitätsstandards natürlich nicht erreichbar. Das EPA unterstützt seine Mitarbeiter durch Schulungen und modernste Tools dabei, die Qualität und Effizienz ihrer Leistungen noch weiter zu verbessern.

Aber auch eine regelmäßige und objektive Bewertung unserer Leistungen ist unerlässlich. Dies bedeutet, unseren Nutzern zuzuhören, ihr Feedback einzuholen und entsprechend tätig zu werden. Das EPA berücksichtigt seit jeher die Ansichten der Nutzer und der Öffentlichkeit im Allgemeinen, um den jeweiligen Interessen gerecht zu werden. Dies geschieht auf vielfältige Weise, von offenen Konsultationen über regelmäßige Nutzerumfragen bis hin zu persönlichen Treffen. Unsere Offenheit war von Anfang an der Schlüssel unseres Erfolgs.

Nur qualitativ hochwertige Patente bieten die Rechtssicherheit, die so wichtig ist für innovative Unternehmen, die ihre Erfindungen in einem stark konkurrenzgeprägten und globalisierten Markt schützen wollen. Und nur hochwertige Patente machen das europäische Patentsystem zu einer effizienten und verlässlichen Plattform für die Förderung von Innovation, Wirtschaftswachstum und Beschäftigung.  

B. Battistelli

Benoît Battistelli
Präsident

Quick Navigation