Tools für die Einreichung von Sequenzprotokollen

Herunterladen

BiSSAP

Hinweis für Nutzer der BiSSAP Software  (Version 1.2 oder früher)

Die vereinzelten Probleme über die zuvor berichtet wurde, welche ältere Versionen von BiSSAP betrafen, wurden in der aktualisierten BiSSAP Version 1.3 behoben. Den Nutzern wird daher dringend empfohlen, nur die neue BiSSAP-Version 1.3 zu verwenden.

Über BiSSAP

BiSSAP ist ein Computerprogramm, das die Erzeugung von Sequenzprotokollen für Patentanmeldungen erleichtert, die biologische Sequenzen enthalten (siehe Regel 30 EPÜ, Regel 5.2 PCT sowie den Beschluss des Präsidenten und die Mitteilung des EPA vom 28. April 2011 (ABl. EPA 6/2011, 372 ff.)).

Die Software wurde vom Europäischen Patentamt in Zusammenarbeit mit nationalen Patentämtern und dem European Bioinformatics Institute entwickelt.

BiSSAP kann zur Erstellung und Überprüfung von Sequenzen, zur Erzeugung von Sequenzprotokollen, zum Import bestehender WIPO-ST.25-Dateien mit Sequenzprotokollen und zur Konvertierung zwischen verschiedenen Formaten für Sequenzprotokolle (WIPO ST.25 und XML-Vorschlag) verwendet werden. Außerdem umfasst die Software ein Modul zur "Sammelüberprüfung", mit dem Nutzer Sammlungen von Sequenzprotokollen überprüfen können.

Patentsequenzdaten:

Veröffentlichte Patentsequenzdaten und Quellen mit anderen veröffentlichten Patentdaten aus dem Bereich Biowissenschaften sind über die Website des EBI zugänglich.

Systemanforderungen:


BiSSAP läuft unter folgenden Betriebssystemen:

  • Windows XP/Vista/7
  • Mac OS X (10.5.5 oder höher, 10.6.1 oder höher)
  • Linux (mit GTK-Bibliotheken)

Ihr PC muss außerdem folgende technische Anforderungen erfüllen:

  • 1 GB RAM (empfohlen: 2 GB)
  • 100 MB Festplattenspeicher für die Installation mit zusätzlichem Festplattenspeicher für Daten
  • Bildschirmauflösung 1280 x 900 (empfohlen: 1680 x 1200 oder höher)
  • Java 6 JRE muss installiert sein

BiSSAP ist eine Desktop-Anwendung, die keine Internetverbindung erfordert. Allerdings werden bei Internetanbindung des PCs Taxonomien und bestimmte Hilfeseiten automatisch aktualisiert.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

PatentIn

PatentIn ist ein Computerprogramm, das die Erstellung von Patentanmeldungen erleichtert, die Nucleotid- und Aminosäuresequenzen enthalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des USPTO, wo Sie das Programm auch herunterladen können.

Quick Navigation