Software-Update

Information für Nutzer, die die "Live-Update"- Funktion in der Software für die Online Einreichung (OLF) aktiviert haben:

  1. Mit der Live-Update-Funktion können sich Nutzer automatisch eine Anzahl Patches und Wartungsdaten anliefern lassen und diese dann herunterladen und installieren. Eine geringe Anzahl von Patches sind jedoch bis auf weiteres hiervon ausgenommen.
  2. Von der Bereitstellung über die Live-Update-Funktion ausgenommen sind:
    • Neue Versionen der Software für die Online-Einreichung (z. B. Version 5)
    • Patches, die den Arbeitsablauf beziehungsweise die Verfügbarkeit während der allgemeinen Arbeitszeiten auf Nutzerseite beeinflussen können (z. B. Patches, bei denen die Datenbankstruktur verändert oder durch die ein neues Verfahren eingeführt wird)
    Um etwaigen Unannehmlichkeiten auf Nutzerseite vorzubeugen, stehen Ihnen neue Versionen sowie die o. g. Patches ausschliesslich nach Ankündigung auf der Seite zum "Software herunterladen" zur Verfügung.
  3. Nutzern, die sich grundsätzlich über alle neuen Versionen, Updates, Patches und Wartungsdaten informieren lassen möchten, wird empfohlen, die RSS-Feeds auf der Seite zu den "Online-Diensten" zu abonnieren.
    Sobald neue Softwarebausteine auf der Seite zum "Software herunterladen" zur Verfügung stehen, können diese von dort heruntergeladen und installiert werden.

Allgemeine Hinweise zur Installation:

Bevor ein neuer Patch installiert wird, sollten grundsätzlich alle noch nicht gesendeten Anmeldungen an das EPA, WIPO oder an die nationalen Patentämter verschickt werden. So wird vermieden, dass durch etwaige längere Wartezeiten bei der Installation Zeitlimits bei der Einreichung überschritten werden.

Ab Version 4 der Software für die Online-Einreichung hat sich die Bezeichnung der Patches geändert. Dadurch ist es für Nutzer leichter erkennbar, in welcher Reihenfolge Patches oder Wartungsdaten einzuspielen sind.

 

Quick Navigation