Artikel 5 3

Rechtsstellung


(1) Die Organisation besitzt Rechtspersönlichkeit.


(2) Die Organisation besitzt in jedem Vertragsstaat die weitestgehende Rechts- und Geschäftsfähigkeit, die juristischen Personen nach dessen Rechtsvorschriften zuerkannt ist; sie kann insbesondere bewegliches und unbewegliches Vermögen erwerben und veräußern sowie vor Gericht stehen.


(3) Der Präsident des Europäischen Patentamts vertritt die Organisation.



3 Siehe hierzu Entscheidungen der Großen Beschwerdekammer G 5/88, G 7/88, G 8/88 (Anhang I).

Konkordanzliste
Art. 5 Art. 5