Nachhaltige Technologien: „Grüne“ Patente für die Welt von morgen

istockphoto.com/Todd Arbini

istockphoto.com/Todd Arbini

Energieerzeugung und Patente

Gewinner und Finalisten des Europäischen Erfinderpreises haben bahnbrechende Erfindungen auf dem Sektor saubere Energien gemacht. Erfahren Sie, wie patentierte Erfindungen den Stand der Technik in Bereichen wie Solar- und Windenergie, Wasserkraft und Biomasse voranbringen.

Mehr...

Energiespeicherung: Stabile Stromnetze, geringe Umweltbelastung

Der zunehmende Anteil erneuerbarer Energien am allgemeinen Energiemix erfordert umfangreiche Lösungen zur Energiespeicherung, um die Stromnetze in Städten und Gemeinden zu stabilisieren. Lernen Sie die wichtigsten Technologien und die künftigen Trends im Bereich Energiespeicherung kennen.

Mehr...


Saubere Energien und Patente

Die Zusammenhänge zwischen Patenten und Klimaschutztechnologien untersucht eine gemeinsame Studie des EPA, des Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und des International Centre for Trade and Sustainable Development (ICTSD).

Per "Y" zu nachhaltigen Technologien

Ein besonderer Klassifikationsschlüssel für Klimaschutztechnologien ("Y02-Patente") macht eine effiziente Suche nach "grünen" Erfindungen selbst in der Tiefe der weltweiten Patentdatenbank Espacenet des Europäischen Patentamts möglich.


istockphoto.com/Massimo Colombo

Intelligente Stromnetze

Die Stromnetze der Zukunft denken mit. Sie speisen nachhaltige Energien aus Wind- und Solarparks dynamisch ein und vermeiden Energieverschwendung durch intelligente Messtechniken – und patentierte Erfindungen.

Zum Thema

Photo credit: istockphoto.com/Massimo Colombo

istockphoto.com/Kerstin Klaassen

Wussten Sie schon?

Sonnige Aussichten: Seit dem Jahr 2000 ist die Stromproduktion aus Solarenergie weltweit um 40% gestiegen. Bis zum Jahr 2050 könnte ein Viertel des globalen Strombedarfs durch Strom aus Sonnenlicht gedeckt werden.

Photo credit: istockphoto.com/Kerstin Klaassen


Fokus: Solarenergie

Finalisten des Europäischen Erfinderpreises (EIA) aus dem Bereich Photovoltaik:

Jörg Horzel

Jörg Horzel (EIA 2013):
Der deutsche Physiker vereinfachte die Herstellung von Solarzellen mit „Selektivem Emitter“.

Adolf Goetzberger

Adolf Goetzberger (Gewinner, EIA 2009):
Der Vater der kommerziellen Solar-Revolution entwickelte Fluoreszenzkollektoren zur Solarenergieumwandlung.

Martin Andrew Green

Martin Andrew Green und Stuart Ross Wenham (EIA 2006):
Den australischen Erfindern gelang die direkte Umwandlung von Solarenergie in elektrische Energie.


EPA

Das EPA wird „grüner“

EPA-Präsident Benoît Battistelli erläutert die Umweltinitiative des EPA.

Zum Blog des EPA-Präsidenten

Quick Navigation