Unterstützung

Tauschen Sie sich mit EPA-Fachleuten aus oder lassen Sie sich von anderen Nutzern helfen.

 

Sequenzprotokolle (SEQL)

Binary code (decorative image)

SEQL enthält die Protokolle von Nucleotid- oder Aminosäuresequenzen aus EP-, Euro-PCT- und PCT-Veröffentlichungen, bei denen das EPA die Internationale Recherchenbehörde ist.

Musterdatei herunterladen

In SEQL wurden die Daten umformatiert und markiert. Es handelt sich nicht um die vom Anmelder eingereichte Fassung. SEQL ist für ab dem Juli 2012 veröffentlichte Dokumente mit Aktualisierungen (Frontfile) verfügbar und kann als eigenständiges Produkt genutzt werden.


Mit SEQL können Sie

  • die Gensequenzen von EP-Anmeldungen herunterladen,
  • Daten im TXT-Format abrufen,
  • Sequenzprotokolle in Ihre eigene Datenbank oder Ihr eigenes Rechechentool integrieren.
Loading ...

1. Werfen Sie einen Blick auf die Musterdaten und die Informationen zu den Hauptmerkmalen der Rohdatenprodukte des EPA.

2. Bestellen Sie das Produkt unter csc@epo.org.

3. Per E-Mail erhalten Sie Nutzerkennung und Passwort für den Download-Bereich.

4. Laden Sie die wöchentlich bereitgestellten Austauschdateien herunter.

.
Format Txt
Datenmenge Frontfile: zwischen 10 MB und 200 MB
Lieferung Daten des laufenden Jahres (Frontfile) können wöchentlich (gewöhnlich montags) heruntergeladen werden.
Der Altbestand (Backfile) ist derzeit nicht verfügbar.
Preis Abonnement 2016: EUR 2 630

Unternehmen, die auf den EPA-Rohdaten basierende Produkte oder Dienste anbieten wollen oder bereits anbieten, müssen eine Lizenzvereinbarung unterzeichnen.

Folgende Produkte und Dienste, die ähnlich sind oder dieselben Daten enthalten, könnten Sie ebenfalls interessieren:

Espacenet

Europäischer Publikationsserver

Welches Produkt am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, können Sie dieser Tabelle entnehmen. Möchten Sie sich bei der Auswahl beraten lassen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus.

Quick Navigation