Veranstaltungen

Upcoming training

Join our free webinar Introduction to CPC on 18 November 2015 at 11.00 hrs CET

Sign up

Join our free webinar CPC Advanced on 25 November 2015 at 11.00 hrs CET

Sign up

 

Gemeinsame Patentklassifikation

Die gemeinsame Patentklassifikation (CPC) ist eine Erweiterung der IPC und wird vom EPA in Zusammenarbeit mit dem Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten verwaltet. Sie umfasst die neun Sektionen A bis H und Y, die ihrerseits in Klassen, Unterklassen, Haupt- und Untergruppen unterteilt sind. Es gibt rund 250 000 Klassifikationssymbole.

Die neun Sektionen der CPC
A
Täglicher Lebensbedarf
B
Arbeitsverfahren; Transportieren
C
Chemie; Hüttenwesen
D
Textilien; Papier
E
Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F
Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen Kraftmaschinen und Arbeitsmaschinen
G
Physik
H
Elektrotechnik
Y Allgemeine Kennzeichnung von neu entstehenden Technologien; allgemeine Kennzeichnung von sektionsübergreifenden Technologien aus mehreren IPC-Sektionen; technischer Inhalt aus den früheren USPC-Sammlungen mit Querverweisen [XRACs] sowie Digests

CPC-Recherche in Espacenet 

Erweiterungen

Die CPC wird mit jedem neu entstehenden technischen Gebiet kontinuierlich erweitert. Nähere Einzelheiten dazu finden sich auf der CPC-Website.

CPC-Website

Ein vollständiger Überblick über die CPC ist auf der CPC-Website enthalten. 

Quick Navigation