Wissenswertes über Espacenet

Einführung in Espacenet 

Im Folgenden werden einige Grundlagen erläutert, die bei der Arbeit mit Espacenet hilfreich sind.

Patente

Patente sind Rechtstitel, die Erfindungen schützen. Sie verleihen dem Patentinhaber ein zeitlich begrenztes persönliches Recht, andere an der Nutzung seiner patentierten Erfindung zu hindern. Dies ist oft erforderlich, um die für die Erfindung aufgewandten Forschungs- und Entwicklungskosten wettzumachen. Durch die finanzielle Belohnung des Erfinders fördert das Patentsystem die Innovation.

Patentdatenbanken

Im Gegenzug für dieses Ausschlussrecht muss der Patentinhaber Einzelheiten seiner Erfindung offenlegen. Heutzutage werden Patente in der Regel auf elektronischem Wege veröffentlicht und konsultiert.

Auf vielen Gebieten der Technik sind Patente aus folgenden Gründen die beste Informationsquelle:

  • Zugänglichkeit: Alle Patentdokumente haben ein einheitliches Format für die bibliografischen Daten. Zu jedem Patent sind über 50 verschiedene Felder zugänglich, die wertvolle technische oder strategische Daten enthalten. Zudem sind Patente nach international vereinbarten Systemen klassifiziert, die mehr als 100 000 Unterteilungen für die technischen Gebiete aufweisen.
  • Inhalt: Ein Patent muss einen Fachmann auf dem betreffenden Gebiet in die Lage versetzen, die Erfindung auszuführen. Dieses strenge Erfordernis erklärt, warum sich ein Produkt in einem Katalog oder Artikel in wenigen Zeilen beschreiben lässt, ein Patent auf dieses Produkt aber möglicherweise zwanzig oder mehr Seiten umfasst.
  • Aktualität: Um Rechtsschutz für eine Erfindung zu erhalten, reichen Unternehmen ihre Patentanmeldungen üblicherweise im frühestmöglichen Stadium ein. Patentanmeldungen werden in der Regel 18 Monate nach dem Tag der ersten Anmeldung veröffentlicht und sind daher sehr oft die früheste öffentlich zugängliche Information.

Umfang und Inhalt

Erwarten Sie nicht, dass Sie allein durch die Recherche in nationalen Patenten den gesamten Stand der Technik abdecken

In Espacenet ist die Zahl der zugänglichen Felder begrenzt; dies sollten Sie bei der Auswertung Ihrer Recherchenergebnisse beachten.

Kommerzielle Datenbanken bieten in der Regel

  • mehr Felder,
  • optimierten Text und
  • eine bessereIndexierung.

Generell sollten Sie sich bei der Nutzung einer Datenbank immer über deren Inhalt im Klaren sein und ihre Beschränkungen kennen.

Klassifikation

Patente sind nach verschiedenen Klassifikationssystemen klassifiziert, die alle Gebiete der Technik abdecken. Sie sollten systematisch Klassifikationen verwenden, die objektive Kriterien für den Zugriff auf einschlägige Dokumente bieten. Schlagwörter können unzuverlässig sein, weil ein und dasselbe Konzept oft durch verschiedene Wörter beschrieben werden kann.

Quick Navigation