Über GPI

Das Online-Tool für Expertenrecherchen des EPA

Herunterladen

GPI user manual V2.1 (PDF, 1.1 MB)
(Dieses Handbuch ist nur in englischer Sprache verfügbar)

GPI introductory guide (PDF, 468 KB)
(Diese Einführung ist nur in englischer Sprache verfügbar)

Im Global Patent Index können Sie kostengünstig Expertenrecherchen zum Stand der Technik und zu rechtlichen Fragen durchführen.

Sie können den Global Patent Index aber auch für Wettbewerbsanalysen nutzen, z. B. zur Technologie- und Wettbewerberüberwachung oder für einfache statistische Analysen.

Besondere Funktionen

  • Auswahl der bevorzugten Sprache für die Benutzeroberfläche: zur Verfügung stehen Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Japanisch
  • Recherchen in einer sicheren https-Umgebung
  • Über 100 Suchkriterien wie indexierte bibliografische Daten, Anführungen, nationale und internationale Klassifizierungen, Rechtsstand und mehr
  • Anzeige von bibliografischen Daten, Anführungen, Klassifizierungen, Rechtsstand, Patentfamilie (einfache oder erweiterte Form) und repräsentativer Abbildung
  • Hyperlinks zu den vollständigen Patentdokumenten, zur Mosaikansicht und zu den CPC-Symbolen in Espacenet
  • Maschinelle Übersetzung der gefundenen Titel und Zusammenfassungen
  • Speichern der Suchabfragen (z. B. zur Patentüberwachung)
  • Anpassung von Trefferlisten und Dokumenteninhalt mittels verschiedener Anzeige- und Downloadformate
  • Visualisierung der Suchergebnisse (z. B. Wettbewerber und technologische Trends)

Datenbestand und Aktualisierungen

Der Global Patent Index basiert auf DocDB, der weltweiten bibliografischen Datenbank des EPA, und INPADOC, der weltweiten Rechtsstandsdatenbank des EPA. Er wird wöchentlich - freitags um 12.00 Uhr MEZ - aktualisiert.

GPI testen

Testen Sie den GPI zwei Monate lang kostenlos.

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Nehmen Sie nach Ablauf des Testzeitraums an unserer Umfrage teil. Ihre Mitwirkung hilft uns, den GPI in die richtige Richtung weiterzuentwickeln.

Quick Navigation