Software für die Online-Einreichung – Plug-in PCT-DEMAND (Antrag nach Kapitel II PCT) für die Einreichung von Schriftstücken beim EPA ab sofort verfügbar

Update zum 30. Juni 2014

Nach der Ankündigung in der Mitteilung des Europäischen Patentamts vom 13. Juni 2014 freut sich das EPA, den Nutzern seiner Software für die Online-Einreichung mitteilen zu können, dass ab sofort ein Update des Plug-in PCT-DEMAND für Version 5.07 (Build 5.0.7.118) zum Herunterladen zur Verfügung steht.

Mit diesem Update können Sie das Formblatt PCT-ANTRAG (RO/401) erstellen und einreichen und entsprechende Gebührenzahlungen an das EPA als IPEA vornehmen.

Zusätzlich enthält es eine aktualisierte Fassung des Plug-in PCT-SFD und eine Verbesserung des Unterzeichnungsvorgangs beim Formblatt PCT/RO/101.

Das Update berücksichtigt die Schließung von 13 Euro-Konten zum 31. August 2014 in allen Formblättern mit Ausnahme von PCT/RO/101.

Aus technischer Sicht sind alle aktuellen Zertifikate sowie die neueste Version von OpenSSL enthalten. Darüber hinaus steht ein neuer Thin Client zur Verfügung, der in einer eigenen ZIP-Datei heruntergeladen werden kann ("MSI und EXE-Datei zur alternativen Installation der Version 5 der Software für die Online-Einreichung (nur Thin Client)").

Nutzer, die die Funktion Live Update aktiviert haben, werden automatisch benachrichtigt.

Der Nutzerleitfaden enthält jetzt einen Abschnitt zum Formblatt PCT-ANTRAG.

Quick Navigation