Soziale Verantwortung

Wir im EPA verstehen uns als Teil einer größeren Gemeinschaft und nehmen unsere Verantwortung für die Umwelt und das städtische Umfeld an unseren Standorten ernst. Zum einen schreiben wir Umweltbewusstsein groß und lassen uns von den Grundsätzen der ökologischen Verträglichkeit leiten, zum anderen unterstützen wir europäische Künstler, indem wir zeitgenössische Werke ankaufen und sammeln, die dann innerhalb und außerhalb der Amtsgebäude ausgestellt werden.  

News

8.3.2019
Internationaler Frauentag 2019: EPA startet Mentoring-Programm "Women in the Lead"
14.2.2019
EPA-Kunstwerk im Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe zu sehen
17.8.2018
The EPO further reduces its environmental impact

Umweltmanagement

Das Europäische Patentamt verbraucht Energie für Heizung und Strom sowie Wasser und Papier in großen Mengen und verursacht sowohl Abfall als auch CO2-Emissionen. Dieser Umweltproblematik begegnet das EPA mit der Einführung eines Umweltmanagement­systems, das die sogenannten EMAS-Anforderungen in Sachen Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung erfüllt.

Kunstsammlung

Im EPA begegnen sich zeitgenössische Kunst und Wissenschaft, Technologie und Innovation in spannungsreichem Dialog. Seit 1978 wurden regelmäßig Künstler eingeladen, Auftragsarbeiten für die Gebäude in München, Den Haag und Wien zu entwerfen. Daneben gibt es eine Sammlung von Gegenwartskunst, die das tägliche Arbeitsumfeld der Mitarbeiter prägt.

Quick Navigation