https://www.epo.org/de/node/roland-fischer

Roland Fischer

Certosa di Pavia, 2001
136 x 346 cm
C-print

Die beiden Werke von Roland Fischer (*1958 Siegen, DE) sind zunächst als geometrische Strukturschichten wahrnehmbar. Die Titel geben allerdings Hinweise auf konkrete Orte. Es handelt sich um Architekturansichten, die Fischer übereinanderlegt und aus mehreren Aufnahmen schließlich ein Bild komponiert. Certosa di Pavia ist eine bedeutende, in der Nähe von Pavia gelegene Klosteranlage. Fischer hat die berühmte Renaissancefassade und den Innenraum der Kirche "Madonna delle Grazie" so ineinander geblendet, dass die Gesamtkonstruktion des Bauwerkes trotz der collageartigen Bildstruktur sichtbar wird. San Miniato zeigt die romanische Basilika "San Miniato al Monte", die auf einer der höchsten Erhebungen in Florenz steht. Auch hier sind Fassade und Innenansicht übereinander geblendet. Eine stark ornamentale Bildstruktur entsteht, die dennoch auf die Dreidimensionalität des Baukörpers verweist.

San Miniato

San Miniato, 2002
159 x 222 cm
C-print

 

 © VG Bild-Kunst, Bonn