https://www.epo.org/de/node/europaeische-hochschulen-uebernehmen-den-modularen-ip-ausbildungsrahmen-des-epa

Europäische Hochschulen übernehmen den modularen IP-Ausbildungsrahmen des EPA

Bild
Eleven boxes on blue background with different symbols and texts, stating "create, protect, innovate".

Aufbauend auf der durch das Programm "Pan-European Seal" (PES) geschaffenen Infrastruktur hat die Europäische Patentakademie heute ein innovatives digitales IP-Ausbildungsprogramm eingeführt: den Modularen IP-Ausbildungsrahmen (MIPEF). Zur Förderung der Innovation zielt das Programm darauf ab, tausenden Hochschulstudenten in ganz Europa ein tieferes Verständnis über geistiges Eigentum (IP) zu vermitteln, insbesondere in den Master- und Doktorandenstudiengängen der Fachrichtungen Wissenschaft, Ingenieurwesen, Jura und Wirtschaft.

Der MIPEF hat heute die erste seiner ersten fünf Live-Veranstaltungen eingeleitet. Diese Initiative wurde von 22 europäischen Hochschulen angenommen, die den MIPEF in ihre jeweiligen Studienpläne aufnehmen und bis zu 6 ECTS Anrechnungspunkte dafür vergeben werden.

Kurserstellung und Struktur

Der Kurs mit dem Titel "Entwicklung – Schutz – Innovation: Vermarktung von Ideen" wurde von IP-Fachleuten und Experten des EPA, darunter auch Prüfer aus diversen technischen Bereichen, akribisch ausgearbeitet. Die modulare Struktur des Kurses umfasst zwei Stufen - einen Einstiegskurs sowie einen Fortgeschrittenenkurs - die jeweils aus drei Live-Veranstaltungen und fünf selbstbestimmten Lernmodulen bestehen.

Ein praktischer Ansatz

Die Live-Veranstaltungen werden durch praktische Beispiele und Fallstudien bereichert, die in erster Linie von den Finalisten und Gewinnern des Europäischen Erfinderpreises stammen. Mit diesem Ansatz wird das Ziel verfolgt, den Studenten ein tiefgründiges Verständnis geistigen Eigentums zu vermitteln, indem zur Veranschaulichung wichtiger Konzepte und Grundsätze von realen Szenarien Gebrauch gemacht wird.

Das Programm ist sehr gefragt, und es haben sich bereits 500 wissbegierige Studenten für die Einführungsveranstaltungen des MIPEF angemeldet! Dieses Programm unterstreicht die steigende Bedeutung der IP-Ausbildung bei der Innovationsförderung und ermutigt sowohl Universitäten als auch Studenten, in die Welt des geistigen Eigentums einzutauchen.