Saubere Energietechnologien

In der heutigen Welt sehen wir uns einer Vielzahl von energiebezogenen Problemen gegenüber - sowohl als Gesellschaft als auch auf individueller Ebene. Ein Problem, das uns jedoch alle betrifft, ist der Klimawandel.

Der Klimawandel treibt Innovationen im Bereich der sauberen Energien voran. Im Wettrennen um die Rettung des Lebens auf der Erde und zum Erreichen der Klimaziele, die in dem europäischen Grünen Deal, den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDG) und dem Pariser Klimaabkommen festgeschrieben sind, werden jeden Tag neue Technologien entwickelt.

Erfinder/innen stehen an der Spitze dieser Entwicklung.  Die in Patenten veröffentlichten technischen Information beschreiben die jüngsten technischen Fortschritte und können Forscher/innen und Innovatoren/innen dabei unterstützen, die erfinderische Tätigkeit weiterzuführen.

Bislang haben die Patentprüfer/innen und Datenanalysten/innen des EPA fast 70 Datensätze, ergänzt um ein neues Kapitel unter Energiespeicherung zu Technologien für die CO2-Abscheidung, zusammengestellt, um Wissenschaftler/innen und Ingenieur/innen beim Zugriff auf einen Teil des fortschrittlichsten technischen Wissens über saubere Energien zu unterstützen.

Die Plattform ist in drei übergeordnete Themen gegliedert und wird regelmäßig aktualisiert:

  • Erneuerbare Energien
  • Lösungen für CO2-intensive Industrien
  • Energiespeicherung und andere Enabling-Technologien
 
Update

Neuer Bereich zu Kohlenstoffabscheidung und -speicherung

Mehr

Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung

Die Innovation im Bereich der sauberen Energien unterstützt hauptsächlich die Fortschritte im Hinblick auf die folgenden Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung:

UN SDGs 7,9,13

Siehe auch

Ein ausführlicher Überblick über grüne Technologien

Green Tech in focus