https://www.epo.org/de/node/wann-sind

Wann sind in Indien Jahresgebühren fällig?

In Indien sind ab dem zweiten Jahr, in dem die Anmeldung anhängig ist, Jahresgebühren fällig. Die erste Jahresgebühr ist am zweiten Jahrestag der Einreichung der vollständigen Anmeldung zu entrichten. Wird das Patent nach mehr als zwei Jahre ab dem Anmeldetag erteilt, so sind die kumulierten Jahresgebühren innerhalb von drei Monaten nach dem Tag, an dem das Patent in das Register eingetragen wurde, zu entrichten. Weitere Jahresgebühren sind jedes Jahr im Voraus zu entrichten. Indien hat ein zwei­geteiltes Gebührensystem mit unterschiedlichen Gebühren für natürliche und für juris­tische Personen.

Falls Sie eine ausführlichere Antwort brauchen, senden Sie uns Ihre Frage bitte über das Kontaktformular.

Kategorie