1.7.5 Anwendbarkeit von Entscheidungen der Großen Beschwerdekammer auf anhängige Fälle

In T 500/00 und T 740/98 entschied die Kammer, dass der Grundsatz des Vertrauensschutzes nicht gegen die Anwendung der in G 1/03 aufgestellten Grundsätze auf anhängige Verfahren geltend gemacht werden kann (s. auch T 1045/09 und Kapitel III.A.5.1. "Von der Praxis abweichende oder die Praxis aufhebende Rechtsprechung").

Quick Navigation