3.3. Wirkungen der Rücknahme eines Antrags auf mündliche Verhandlung bei einer mündlichen Verhandlung von Amts wegen

Nimmt ein Beteiligter seinen Antrag auf mündliche Verhandlung zurück und beantragt eine schriftliche Fortsetzung des Verfahrens, so bleibt diese Rücknahme wirkungslos, wenn das EPA die mündliche Verhandlung von Amts wegen anberaumt hat (T 556/07, T 1578/05).

Quick Navigation