1. Möglichkeit der Einreichung von Hilfsanträgen

In Verfahren vor dem EPA sind Haupt- und Hilfsanträge gewährbar (für das Erteilungsverfahren s. z. B. T 79/89, ABl. 1992, 283; für das Einspruchsverfahren s. z. B. T 234/86, ABl. 1989, 79). Ein Hilfsantrag ist ein Antrag auf Änderung, der erst dann zum Tragen kommt, wenn der Hauptantrag (oder vorgehende Hilfsanträge) für nicht gewährbar erklärt wird, T 153/85 (ABl. 1988, 1). Er ist auch ein Antrag auf Änderung, auf den R. 86 (3) EPÜ 1973 (R. 137 (3) EPÜ), Art. 96 (2) EPÜ 1973 und R. 51 (2) EPÜ 1973 anwendbar sind (Art. 94 (3) EPÜ und R. 71 (2) EPÜ), sowie im Beschwerdeverfahren Art. 110 (2) EPÜ 1973 und R. 66 (1) EPÜ 1973 (R. 100 (1) EPÜ) (T 79/89, ABl. 1992, 283).

Quick Navigation