1.
Einfügen von Buchstaben und Wörtern 

Bei Nutzung des elektronischen Tools werden Einfügungen im Text in der Zeile vorgenommen. Es sind keine gesonderten Zeichen am Zeilenrand oder oben oder unten auf der Seite erforderlich.

In der PDF-Datei der "Arbeitskopie" des Druckexemplars wird das Tool rechts neben den Änderungen entsprechende Linien einfügen und geänderte Seiten als solche kennzeichnen. Das Tool fügt auch zwei Zeichen ein, die den Anfang und das Ende jeder Einfügung in einer Zeile markieren:

Zeichen

Erklärung

Markiert den Anfang des eingefügten Textes

Markiert das Ende des eingefügten Textes

Vor und nach den oben genannten Zeichen wird mit den Zeichen für "Kein Umbruch", "Zeilenumbruch" oder "Absatzumbruch" markiert, ob der eingefügte Text in derselben Zeile stehen soll oder ob vor oder nach dem eingefügten Text eine neue Zeile oder ein neuer Absatz beginnen soll:

Zeichen

Erklärung

Kein Umbruch: Eingefügter Text steht in derselben Zeile (Standardeinstellung).

Zeilenumbruch: Es wird eine neue Zeile erstellt (gegebenenfalls einzustellen).

¶ 

Absatzumbruch: Es wird ein neuer Absatz erstellt (gegebenenfalls einzustellen).

Wenn eine ganze neu eingereichte Seite eingefügt wird, z. B. die Seite "1a", dann wird die Anweisung [Seite 1a einfügen] verwendet.

 

Quick Navigation