3.
Erfordernisse für das verwendete Papier 

Wird die internationale Anmeldung in Papierform eingereicht, sind die Zeichnungen auf Blättern des Formats A4 (29,7 cm x 21 cm) aus biegsamem, festem, weißem, glattem, mattem und widerstandsfähigem Papier einzureichen. Die Blätter müssen glatt, knitterfrei und ungefaltet sein. Sie sind einseitig zu beschriften.

Nach Regel 11.12 muss jedes Blatt weitgehend frei von Radierstellen und frei von Änderungen, Überschreibungen und Zwischenbeschriftungen sein. Von diesem Erfordernis kann abgesehen werden, wenn der verbindliche Text dadurch nicht infrage gestellt wird und die Voraussetzungen für eine gute Vervielfältigung nicht gefährdet sind.

Quick Navigation