7.1
Ausführung von Linien und Strichen 

Die Zeichnungen sind in widerstandsfähigen schwarzen, in sich gleichmäßig starken und klaren Linien oder Strichen auszuführen. Siehe auch RL/PCT‑EPA A‑V, 1.2 zu farbigen Zeichnungen und zu Fällen, in denen diese ausnahmsweise zulässig sind. In allen Fällen sind bei der Wahl der Breite der Linien und Striche der Maßstab, die Art, die Ausführung und die einwandfreie Lesbarkeit der Zeichnung und der Vervielfältigungen zu berücksichtigen. Alle Linien müssen mithilfe von Zeichengeräten gezogen werden, ausgenommen solche, die ihrer Art nach die Verwendung solcher Geräte nicht zulassen, z. B. unregelmäßige Diagramme, Ornamente und gekrümmte Bezugslinien.

Regel 11.13 a) und f)
PCT LF I 5.143 und 5.144

Quick Navigation