Validierungsstaat

Marokko

1

Vertragsstaat des Londoner Übereinkommens?

 

Keine Informationen zu Validierungs- bzw. Erstreckungsstaaten, da das Londoner Übereinkommen für diese nicht gilt.

2

Übersetzungs­erfordernisse

 

Beim OMPIC ist eine Übersetzung der Ansprüche ins Arabische oder Französische einzureichen.


Art. 50.4 Ges. Nr. 17-97

3

Bestellung eines zugelassenen Inlandsvertreters erforderlich?

 

Ja

Hat der Anmelder weder Sitz noch Wohnsitz in Marokko, ist ein Vertreter mit Sitz oder Wohnsitz in Marokko zu bestellen.


Art. 4 Ges. Nr. 17-97

4

Frist zur Einreichung der Übersetzung

 

3 Monate nach Bekanntmachung des Hinweises auf die Patenterteilung im Europäischen Patentblatt


Art. 50.4 Ges. Nr. 17-97

5

a) Besondere Gebühr vorgesehen?

b) Fälligkeit

 

a) Ja

b) innerhalb der Frist gemäß Abschnitt 4


Art. 50.4 Ges. Nr. 17-97
Beschl. Nr. 9/2017

6

a) Formblatt vorgeschrieben?

b) Anzahl der einzureichenden Ausfertigungen

 

a) Ja

b) 1


Art. 2 Dekr.

7

Art und Weise, in der die Übersetzung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird

 

Veröffentlichung in elektronischer Form auf dem Publikationsserver des OMPIC (patent.ompic.ma)

Kopien möglich

Hinweis auf die Veröffentlichung im amtlichen Katalog

Eintragung des Hinweises auf die Erteilung des validierten Patents im Patentregister


Art. 50.4, 49, 89 Ges. Nr. 17-97

8

Berichtigung der Übersetzung

a) zulässig?

b) Besondere Gebühr vorgesehen?

 

a) Nein

b) ./.

9

Besonderheiten

 

Im vorgeschriebenen Formblatt sind alle erforderlichen Informationen anzugeben.

Quick Navigation