Anmeldung 

Online

Die Online-Registrierung der Beschäftigungszeit dauert etwa eine Viertelstunde.

Das Webportal ist für die aktuelle Version von Internet Explorer und Mozilla Firefox optimiert.

Um PDF-Dokumente korrekt anzuzeigen, installieren Sie bitte Adobe Acrobat Reader auf Ihrem Computer (kostenlose Software unter http://www.adobe.com erhältlich).

Herunterladen

 

Die genauen Prüfungsdaten und Uhrzeiten der einzelnen Prüfungsaufgaben finden Sie unter Mitteilungen

Verpflichtende Registrierung

Die Anmeldung zur Vorprüfung ist nur Bewerbern möglich, die sich bis spätestens 15. Januar des Jahres, in dem Sie sich zur Vorprüfung anmelden wollen, registriert haben. Siehe ABl. EPA 2018, A99.

Alle Informationen finden Sie unter Registrierung als Bewerber

Anmeldezeitraum


1. Vorprüfung 2020

Bewerber können sich ab 1. Februar 2019 anmelden. Die Anmeldung muss bis spätestens 30. April 2019 über das Anmeldeportal erfolgt sein. Für die erstmalige Anmeldung zur Vorprüfung müssen sich Bewerber bis 15. Januar 2019 registriert haben. Bewerber, die früher schon einmal zur Vorprüfung zugelassen wurden, sind bereits registriert.

2. Hauptprüfung 2020 (Aufgaben A, B, C und D)

Bewerber können sich ab 1. April 2019 anmelden. Die Anmeldung muss bis spätestens 12. August 2019 über das Anmeldeportal erfolgt sein.

Gebühren

Beachten Sie bitte, dass die Gebühren im Zusammenhang mit der EEP nur per Kreditkarte oder Banküberweisung entrichtet werden können. Den Bewerbern wird ausdrücklich empfohlen, per Kreditkarte zu bezahlen, da dies eine sofortige Durchführung der Zahlung ermöglicht. Ohne gültige Zahlung der vorgeschriebenen Gebühren gilt die Anmeldung als nicht eingegangen. Bewerber werden auf die strikte Einhaltung der Anmeldefristen hingewiesen. Die Artikel 121 und 122 EPÜ finden keine Anwendung. Da Banküberweisungen unter Umständen verzögert dem Empfängerkonto gutgeschrieben werden, sind sie nicht als Zahlungsmethode kurz vor der relevanten Anmeldefrist zu empfehlen. Gebühren können nicht über ein laufendes Konto beim EPA entrichtet werden.

Manche Bewerber können gegebenenfalls eine Gebührensubventionierung beantragen.  

Quick Navigation