Fallstudien zu wachstumsstarken Technologien

Key visual

In den Foren für wachstumsstarke Technologieunternehmen sprechen Führungskräfte aus der Wirtschaft über echte Fälle. In einer Gesprächsrunde diskutieren sie mit Fachleuten aus der ganzen Welt über ihre Erfolgsgeschichten und die Herausforderungen, die sie bewältigen mussten. Sie gehen auf die Rolle und Bedeutung von geistiger Vermögenswerte ein, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf Lizenzierung, Building-to-Sell, Wachstumsfinanzierung und Open Innovation liegt. Jede Fallstudie gibt Unternehmenslenkern Botschaften für die Praxis an die Hand, wie sie ihr Unternehmen mit geistigem Kapital als wichtigem Werttreiber voranbringen können.

Klicken Sie auf ein Thema für weitere Informationen und Videos zu den Fallstudien:

Lizenzierung

IonQ (IT-Dienstleistungen – USA)

Lizenzierung in der Quantenära

Kernbotschaften

  • Lizenzvereinbarungen mit Hochschulen, die eine Kapitalbeteiligung für die akademische Einrichtung enthalten, bieten eine hervorragende Möglichkeit, kontinuierliche Unterstützung für Ihr IP-Portfolio zu sichern.
  • Bei neu entwickelten Technologien kann der Aufbau eines Wertschöpfungs-Ökosystems zwischen Unternehmen und Hochschule für beide Seiten von großem Nutzen sein.
  • Lizenzvereinbarungen, die die Bedürfnisse beider Parteien berücksichtigen, sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Technologievermarktung.
  • Wenn Sie am Wettbewerb teilnehmen und ein Unternehmen aufbauen möchten, ist das geistige Eigentum von entscheidender Bedeutung.
  • Ein wachsendes Unternehmen muss beim geistigen Eigentum einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen, der berücksichtigt, was patentiert, was geheim gehalten und was auf andere Weise geschützt werden soll.
Technisches Gebiet
LandHauptprodukt
Geschäftsmodell
IIT-Dienstleistungen
USA Quantencomputer
Lizenzierung

IonQ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die weltbesten Quantencomputer zu bauen, um die komplexesten Probleme der Welt zu lösen. 2015 gegründet, ging IonQ 2021 an die New Yorker Börse und ist damit das erste börsennotierte reine Quantencomputing-Unternehmen weltweit. Es arbeitet intensiv daran, das volle Potenzial der Quantentechnologie freizusetzen. In dieser Lizenzierungsfallstudie geht es um Einlizenzierung, Hochschulbeziehungen und IP-Lizenzierungsaspekte potenzieller Geschäftsmodelle in der Quantenindustrie.

MaterialtypHerunterladen
Video
HTB-Forum Juni 2022

Unilab (Arzneimittel – Philippinen)

Bedeutung von Lizenzmodellen in der Pharmaindustrie

Kernbotschaften

  • Zeigen Sie stets Transparenz und handeln Sie in gutem Glauben. Rechtsverletzung ist kein gutes Geschäft.
  • Bei Innovation geht es nicht nur um Technologie, sondern auch um Strategie, Regelkonformität und kluges Verhalten.
  • Die Lizenzierung als Hebel für Stärkung und Wachstum kann und wird ein wirksames Modell sein.
  • Sie müssen in der Lage sein, Ihre Marke sehr gut zu verstehen, gleichzeitig auf die Bedürfnisse Ihres Universums zu achten und dabei stets den Win-Win-Gedanken zu verfolgen.
  • Unternehmen sollten ihre Lizenzierungsstrategien überdenken und bei der Lizenzvergabe vielseitiger werden, verschiedene Formen des geistigen Eigentums kombinieren und mehr Partnerschaften eingehen.

Technisches Gebiet

Land

Hauptprodukt

Geschäftsmodell

Arzneimittel

Philippinen

Pharmazeutische Lösungen

Lizenzierung

Unilab ist das größte Pharmaunternehmen in Südostasien. Es entwickelt, produziert und vertreibt pharmazeutische Lösungen. Auf den Philippinen lag es Stand 2016 mit einem Marktanteil von 25,1 % vor den ausländischen multinationalen Konzernen. Diese Fallstudie zeigt die Dynamik der Branche und die Wertschöpfungskette in der Pharmaindustrie und hebt die Bedeutung von geistigem Eigentum, Zusammenarbeit und Lizenzierungsmodellen hervor.

Art des Materials

Herunterladen

Video

HTB-Forum September 2021

Dispelix (Wellenleiter-Display – Finnland)

Lizenzierung als wichtiger Effizienzfaktor

Kernbotschaften

  • Die Lizenzierung als Geschäftsmodell ist ein wichtiger Faktor für die Effizienz eines Unternehmens.
  • Die IP-Strategie ist der Ausgangspunkt des Geschäftsgeschehens und spielt eine wichtige Rolle für den gesamten Wachstumsprozess. Die Unternehmen müssen sicherstellen, dass die Strategie den Stakeholdern gut vermittelt wird.
  • Der Aufbau einer Innovationskultur ist sowohl ein Bottom-up- als auch ein Top-down-Ansatz.
  • Achten Sie darauf, bereits von anderen geleistete Arbeit und vorhandenes Wissen zu nutzen.
  • Sorgen Sie für eine gute und klare langfristige Beziehung zu öffentlichen Forschungseinrichtungen. Öffentliche Gelder/Subventionen für erste Patentanmeldungen und Prototypen sind eine wichtige lokale Unterstützung für Start-ups.

Technisches Gebiet

Land

Hauptprodukt

Geschäftsmodell

Wellenleiter-Display

Finnland

Nanophotonik

Lizenzierung

Dispelix wird verändern, wie Nanophotonik konzipiert und hergestellt wird. Das Unternehmen entwickelt und produziert seit 2015 die ersten wirklich serienmäßig herstellbaren diffraktiven Wellenleiter-Displays, die der visuellen Wahrnehmung von Augmented-Reality-Anwendungen zugrunde liegen. Es ist eine Ausgründung des VTT Technical Research Centre of Finland und konnte mit seiner Belegschaft von 60 Personen bereits mehr als 30 Mio. EUR Investitionskapital sammeln.

Dispelix entwirft, vertreibt und liefert seine Wellenleiter-Displays an Produktinhaber und deren Zulieferer. Es entwirft auch maßgeschneiderte Wellenleiter-Displays und lizenziert sein geistiges Eigentum an ausgewählte Kunden, die bahnbrechende Produkte für Mainstream-AR-Märkte wie High-End-AR-Brillen entwickeln.

Art des Materials

Herunterladen

Video

HTB-Forum Februar 2021

Wachstumsfinanzierung

Roboze (Additive Fertigung – Italien)

Veränderung der Fertigungsindustrie

Kernbotschaften

  • Nehmen Sie frühzeitig Ihre IP-Strategie in die Hand und evaluieren Sie regelmäßig deren Umsetzung. Gliedern Sie IP-Expertise von Anfang an in Ihr Unternehmen ein.
  • Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum für Produkte und Verbrauchsgegenstände ("Razor-and-blade-Modell") nach Maßgabe von Marktbestimmungen und Kundenbindung.
  • Lernen Sie aus der IP-Geschichte im Bereich des 3D-Drucks, um die Patentanmeldungszeit bei unreifen Märkten zu optimieren.
  • Konzentrieren Sie sich auf kontinuierliche Innovation. Bauen Sie ein Team auf, das patentierbare Technologien erkennt und kurze Innovationszyklen nutzt, um Nachahmer abzuschrecken.
Technisches Gebiet
LandHauptprodukt
Geschäftsmodell
Additive Fertigung
Italien 3D-Druck Wachstumsfinanzierung

Roboze verändert die Fertigungsindustrie und revolutioniert die Welt des 3D-Drucks. Mit der Hochpräzisionstechnologie des Unternehmens können Superpolymere und Verbundwerkstoffe zu fertigen funktionellen Bauteilen zur Verwendung für extremste Bedingungen und Sektoren verarbeitet werden. Durch ihr weltweites Service-Netzwerk "Roboze 3D Parts" ermöglicht das Unternehmen die bedarfssynchrone Herstellung individuell gefertigter Teile auf Abruf, was den Kunden zu Zeit- und Kostenersparnis verhilft, indem die Schritte in ihrer Lieferkette verkürzt und ihre Bestände digitalisiert werden.

MaterialtypDownload
Video
HTB-Forum März 2022

Plasmapp (Medizinische Elektronik – Südkorea)

Nutzung von geistigem Eigentum zur Schaffung beständiger Werte

Kernbotschaften

  • Betrachten Sie Ihr geistiges Eigentum als "Versicherungspolice" für den Fall, dass sich Ihr Unternehmen (noch) nicht wie geplant entwickelt.
  • Hoffen Sie auf das Beste für Ihr Unternehmen, aber planen Sie für das Schlimmste: Nutzen Sie IPR, um beständige Werte zu schaffen.
  • Geistiges Eigentum erzeugt neue Wahlmöglichkeiten: Ihre ersten Geschäftspläne funktionieren vielleicht nicht wie erwartet, aber ein IP-Portfolio schafft Optionen.
  • Nicht die Zahl der Patente macht Ihr Portfolio wertvoll, sondern die Solidität Ihrer Patentstrategie.
  • Nutzen Sie geistiges Eigentum als eine der Säulen Ihres Unternehmensfundaments, während Sie großartige Produkte entwickeln und auf den Markt bringen.
  • Politische Entscheidungsträger sollten sich nicht auf die Verteilung von Geldern an wachstumsstarke Technologieunternehmen konzentrieren, sondern auf die Vermittlung von IP-Fachwissen und die Bereitstellung strategischer Unterstützung.

Technisches Gebiet

Land

Hauptprodukt

Geschäftsmodell

Medizinische Elektronik

Südkorea

Plasmatechnologien

Wachstumsfinanzierung

Plasmapp ist ein innovatives Produktionsunternehmen, das auf Plasmatechnologien spezialisiert ist und seinen Ursprung im Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) hat. Auf der Grundlage dieser Technologie hat Plasmapp einen neuartigen Plasmasterilisator für medizinische Instrumente entwickelt. Ermöglicht wird diese Technologie durch Verpackungsbeutel, die sich durch schnelle Sterilisationszyklen auszeichnen und die Sterilisation bei niedriger Temperatur ermöglichen. Darüber hinaus ist die Plasmasterilisation frei von toxischen Gasen, was das Verfahren umweltfreundlich und ungefährlich macht. Plasmapp wurde 2015 gegründet und hat bereits 50 Mio. Dollar an Finanzmitteln erhalten. Die Firma hat 128 Patentanmeldungen in Asien, Europa und den USA eingereicht und hält 43 registrierte Patente; sie wurde vom koreanischen Ministerium für Handel, Industrie und Energie für herausragende Leistungen im IP-Management ausgezeichnet.

Art des Materials

Herunterladen

Video

HTB-Forum Oktober 2021

DyeMansion (Additive Fertigung – Deutschland)

IP als Schlüsselwährung

Kernbotschaften

  • Behandeln Sie Ihr geistiges Eigentum als eine Schlüsselwährung, die Werte für Ihr Unternehmen schafft und schützt, dazu beiträgt, Investitionen anzuziehen, und bei der Verteidigung gegen die Konkurrenz unterstützt.
  • Investieren Sie möglichst frühzeitig Zeit und Aufwand in den Aufbau eines IP-Portfolios. Stellen Sie sicher, dass Sie jemanden im Team haben, der dies vorantreibt, und holen Sie sich fachliche Unterstützung.
  • Warten Sie mit dem Erfindungsschutz nicht, bis Ihr Produkt fertig oder sogar bereits auf dem Markt ist - es könnte zu spät sein.
  • Überlegen Sie sorgfältig, wie Sie Ihr geistiges Eigentum schützen können: durch Patente, Geschäftsgeheimnisse usw. oder Defensivveröffentlichungen.
  • Wenden Sie beim IP-Schutz eine kosteneffektive Strategie an und nutzen Sie die Möglichkeiten der Prioritätsanmeldung des internationalen Patentrechts.
  • Treten Sie an Investoren heran, die Ihre IP-Strategie wertschätzen. Förderungen für erste Patentanmeldungen und Prototypen sind eine wichtige lokale Unterstützung für Start-ups.

Technisches Gebiet

Land

Hauptprodukt

Geschäftsmodell

Additive Fertigung

Deutschland

Färbesystem für 3D-gedruckte Kunststoffe

Wachstumsfinanzierung

DyeMansion ist ein 3D-Druck-Unternehmen, das Rohmaterialien in hochwertige Produkte verwandelt. 2015 brachte DyeMansion die erste industrielle Färbelösung für 3D-gedruckte Kunststoffe auf den Markt. Heute ist die Firma einer der führenden Anbieter im Bereich der Finishing-Systeme für 3D-gedruckte Kunststoffe mit einem End-to-End-Workflow vom Druck bis zum Produkt (Hardware und Prozesse), der "3D-gedruckte Teile in hochwertige Produkte verwandelt". Von der perfekt sitzenden Brille bis hin zum personalisierten Automobil-Interieur lässt ihre Technologie 3D-gedruckte Produkte zu einem Teil des täglichen Lebens werden.

Art des Materials

Herunterladen

Video

HTB-Forum Februar 2021

Build-to-sell

Kindred Bravely (Mode, Onlinehandel – USA)

Aufbau einer starken Marke

Kernbotschaften

  • Pflegen Sie Ihre Kunden, nicht nur Ihre Produkte und Dienstleistungen.
  • Patente sind nicht auf komplizierte Technik beschränkt - jedes Produkt, das ein Problem löst, kann patentiert werden, selbst ein Kleidungsstück. Das ist ein wichtiger Schritt in dem Prozess, Ihre Innovation in die Hand zu nehmen.
  • Der beste Weg zum Aufbau eines Unternehmens und zur Schaffung eines substanziellen Verkaufswerts besteht in der Entwicklung eines IP-Portfolios, das Marke, Patente und operative Exzellenz des Teams kombiniert.
  • Mit einer kundenorientierten, durch ein starkes Team gestützten Kultur können Unternehmen über das hinauswachsen, was ein Inhaber alleine zu erreichen vermag.
  • Durch Private-Equity-Investitionen kann ein Inhaber einen Teil des Unternehmenswerts absichern und sein Unternehmen gleichzeitig für einen größeren, nachhaltigeren Exit oder einen Börsengang weiter aufbauen.
  • Beginnen Sie frühzeitig mit der Schaffung geistiger Eigentumswerte und dem Ring-Fencing Ihrer Schlüsselprodukte auf den Zielmärkten.
  • Innovation besteht aus Versuch und Irrtum. Erst wenn Sie etwas ausprobiert haben, können Sie darüber nachdenken, es zu schützen. Einige Innovationen sind erfolgreich, andere nicht, und das ist völlig in Ordnung.
  • Indem Sie frühzeitig ein Patent erlangen und den Hinweis "Patent angemeldet" verwenden, können Sie die Lebensdauer Ihrer Erfindung verlängern und Investoren oder Käufer für Ihr Unternehmen gewinnen.
  • Kundenbedürfnisse zu verstehen und auf sie einzugehen, dient der Innovation und kann der Motor für eine erfolgreiche Unternehmertätigkeit und Geschäftsentwicklung sein.
  • Nachhaltiger Erfolg bezieht sich nicht nur auf die Grundlagen des Kerngeschäfts, sondern auch auf die menschliche Dimension Ihres Teams.
Technisches Gebiet
LandHauptprodukt
Geschäftsmodell
Mode, Onlinehandel
USA Kleidung für stillende Mütter
Build-to-Sell

Kindred Bravely wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, schöne, praktische und bequeme Kleidung für Schwangere und stillende Mütter anzubieten. Durch den Aufbau einer starken Marke konnte das Unternehmen zu einem der acht am schnellsten wachsenden Onlinehändler auf Shopify werden und Platz 20 auf der "Inc. 5000"-Liste der am schnellsten wachsenden, privaten Unternehmen in den Vereinigten Staaten erreichen. Auch wenn dies für ein Kleidungsunternehmen vielleicht ungewöhnlich ist, haben Patente wesentlich zu seiner Wertsteigerung beigetragen. Durch den Teilverkauf an eine Private-Equity-Gesellschaft im Jahr 2021 konnte das Unternehmen ebenfalls weiterentwickelt werden.

Materialtyp
Herunterladen
Video
HTB-Forum März 2022

Dr Paul Atherton (Faseroptik, Energiespeicherung, Biotechnologie – UK)

Leidenschaft als Motor für den Erfolg

Kernbotschaften

  • Wenn es um die Durchsetzung von Patenten geht, müssen Sie Ihre Schlachten weise wählen - Sie müssen wissen, wann Sie kämpfen und wann Sie nachgeben und eine Einigung erzielen sollten.
  • Proaktive Patentstreitigkeiten können ein wirksames Instrument sein, das sich geschäftlich auszahlen kann, sofern Sie die Situation der Gegenpartei und Ihre eigenen finanziellen Möglichkeiten im Hinblick auf die Verfahrensführung berücksichtigen.
  • Bei Streitigkeiten über geistiges Eigentum sollte es weniger darum gehen, wer Recht und wer Unrecht hat, oder wer gewinnt und wer verliert, sondern vielmehr darum, eine praktikable Lösung zu finden, die einen Mehrwert schafft.
  • Die Leidenschaft der Gründer/innen für ihr Unternehmen kann ein wichtiger Erfolgsmotor sein.
  • Die Seriengründung als "investierender Vorstand" kann ein sehr lohnender Weg für Gründer/innen sein, die ihr erstes Unternehmen verkauft haben.

Technisches Gebiet

Land

Hauptprodukt

Geschäftsmodell

Faseroptik, Energiespeicherung, Biotechnologie

UK

Hightech-Unternehmen

Build-to-Sell

Diese reale Fallstudie befasst sich mit Dr. Paul Atherton und seinem Leben - einem der erfolgreichsten Seriengründer im UK-Technologiesektor. Er hat bereits vier Hightech-Unternehmen gegründet und verkauft und baut derzeit fünf weitere auf. Eines seiner Unternehmen brachte über 200 Mio. USD und ein anderes über 500 Mio. USD ein. Paul Atherton berichtet über die Erfahrungen mit drei seiner Hightech-Unternehmen (Queensgate Instruments, Nexeon und Phasefocus): eines ohne Patente, dem operative Exzellenz zugrunde liegt, eines, das mit einem Patentportfolio aufgebaut wurde, und eines, dem ein einziges Kernpatent zugrunde liegt. Diese Erfahrungen zeigen, wie die Patentstrategie an die Unternehmenssituation und den Markt angepasst und stetig weiterentwickelt werden sollte.

Art des Materials

Herunterladen

Video

HTB-Forum November 2021

APS Technology Group (Elektrische Maschinen, Software – USA)

Erfolgreicher Aufbau eines Unternehmens mit Exit-Strategie

Kernbotschaften

  • Stellen Sie frühzeitig die besten Fachkräfte ein, und zahlen Sie sie gut.
  • Der Aufbau eines Unternehmens für den Verkauf ("Build-to-Sell") ermöglicht es Ihnen, einen höheren Preis zu erzielen, den Escrow-Betrag zu verringern und eine Gewinnbeteiligung zu sichern.
  • Das IP-Management ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Technologievermarktung, unabhängig davon, ob das Ziel der Verkauf Ihrer Produkte oder der Verkauf Ihres Unternehmens ist.
  • Geistige Eigentumsrechte können die Erlöse aus einem Unternehmensverkauf massiv beeinflussen.

Technisches Gebiet

Land

Hauptprodukt

Geschäftsmodell

Elektrische Maschinen, Software

USA

Mess- und Bohrlösungen

Build-to-Sell

Diese reale Fallstudie begleitet Russ Scheppmann über 11 Jahre beim Aufbau der APS Technology Group (APS) von einem kleinen Start-up zu einem weltweit tätigen Unternehmen und einem Global Player im Bereich der Automatisierung von Schiffscontainern. Russ spricht darüber, wie die Firma geistiges Eigentum entwickelte und erwarb sowie ihr Managementteam und operative Exzellenz aufbaute. Er erläutert ferner, wie und warum er beschloss, einen Teil seines Unternehmens auszugliedern und für sich selbst zu behalten, um das Interesse des Technikgiganten ABB zu gewinnen. Russ stellt seine besten Entscheidungen vor und gibt Einblicke, wie man ein Unternehmen erfolgreich auf einen Exit vorbereitet. Die Fallstudie wird begleitet von zwei Vorträgen und einem Expertengespräch zum Thema "Build-to-Sell".

Art des Materials

Herunterladen

Video

HGE-Versammlung – Executive Conference 2021

Bender MedSystems (Biotechnologie – Österreich)

Ein bedarfsorientiertes Build-to-Sell-Modell für einen erfolgreichen Exit

Kernbotschaften

  • Der Verkauf Ihres Unternehmens und die Schaffung einer Zukunft für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schließen sich nicht gegenseitig aus.
  • Die frühzeitige Investition in solide, zukunftssichere, skalierbare Systeme und Prozesse in wachstumsstarken Technologieunternehmen zahlt sich langfristig aus.
  • Ein erfolgreicher Ausstieg erfordert ein bedarfsgesteuertes Build-to-Sell-Modell, bei dem die Bedürfnisse der potenziellen Käufer, wie ein solides IP-Portfolio, in den Mittelpunkt der Geschäftsstrategie gestellt werden.
  • Ein Unternehmen, das auch ohne Eigner läuft, ist viel wertvoller und attraktiver als ein Unternehmen, das von einer Person abhängig ist.
  • Die operative Exzellenz, einschließlich der Geschäftsgeheimnisse, ist das wichtigste geistige Kapital, um die Zukunft der Belegschaft nach einem Exit zu sichern.

Technisches Gebiet

Land

Hauptprodukt

Geschäftsmodell

Biotechnologie

Österreich

Reagenzien

Build-to-Sell

In dieser realen Fallstudie beschreibt Michael Schaude den klar Exit-orientierten Werdegang seines Unternehmens Bender MedSystems (BMS) von einem kleinen Management-Buyout zu einem führenden Unternehmen in einer Weltmarktnische für Forschungsreagenzien von 1998 bis 2009. Auch nach dem Verkauf des Unternehmens 2009 an eBioscience (USA), florierte der österreichische Teil am ursprünglichen Standort in Wien weiter, und zwar trotz des späteren Verkaufs von eBioscience an Affymetrix (USA) im Jahr 2011 und des Verkaufs von Affymetrix an Thermo Fisher (USA) im Jahr 2016. Die Fallstudie zeigt, wie der Aufbau einer starken operativen Exzellenz in Kombination mit geistigem Eigentum nicht nur die Grundlage für einen erfolgreichen Verkauf von BMS gelegt hat, sondern auch die Zukunft des Personals über den Exit hinaus bis heute gesichert hat. Die Zukunft seiner langjährigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und der Fortbestand seiner Firma als österreichisches Unternehmen lagen Michael Schaude sehr am Herzen.

Art des Materials

Herunterladen

Artikel

Video

HTB-Forum Februar 2021

Open innovation

Philips (Medizinische Geräte – Niederlande)

Schaffung einer Kultur der Zusammenarbeit zur Förderung von Open Innovation

Kernbotschaften 

  • Wenn die Interessen und die Fokussierung von Unternehmen klar und idealerweise komplementär sind, ist Open Innovation eine gute Möglichkeit, Technologie zum Nutzen aller voranzubringen. 
  • Der Schwerpunkt liegt darauf, wie Werte gemeinsam geschaffen und geteilt werden. IP kann flexibel genutzt werden, um dies zu ermöglichen. 
  • Sie glauben, dass Open Innovation unabhängig von geistigem Eigentum ist? Denken Sie noch einmal nach: IP-Rechte, insbesondere Patente, erleichtern die Durchsetzung von Open-Innovation-Regeln, sodass ein unkontrollierter Wettlauf vermieden wird, von dem niemand profitiert. 
  • Für kleine und mittlere Unternehmen, die Technologienischen besetzen, kann es ein kosteneffizienter Weg zu Wohlstand und Erfolg sein, die Gelegenheit zu nutzen, mit einem großen multinationalen Unternehmen bei Open Innovation zusammenzuarbeiten.
Technisches Gebiet
LandHauptprodukt
Geschäftsmodell
Medizinische Geräte
Niederlande Gesundheitsprodukte
Open Innovation

Ein zentraler Aspekt der Open Innovation für KMU aus dem Technologiebereich ist die Zusammenarbeit mit großen Unternehmen in ihrem Industriezweig. Philips betreibt seit vielen Jahren ein "Open-Innovation-Ökosystem" zur Förderung der Zusammenarbeit mit kleinen Technologiefirmen als Quelle für Innovationen. In dieser Fallstudie werden die Open-Innovation-Zusammenarbeit zwischen Philips und einem KMU aus dem Technologiebereich beschrieben und die IP-Managementstrategien erörtert, mit denen die Geschäftsziele beider Firmen unterstützt werden können.  

MaterialtypHerunterladen
Video
HTB-Forum Juni 2022

Die realen Fallstudien wurden im Rahmen des EPA-LESI-Forums für wachstumsstarke Technologieunternehmen (High-growth technology business forum, HTB) vorgestellt.

Haftungsausschluss: In den Fallstudien vertretene Auffassungen geben die Meinung der Vortragenden bzw. der betreffenden Unternehmen wider und nicht unbedingt die des Europäischen Patentsamts.

Quick Navigation