Terminologielehrbuch für Patentanwälte

Terminologielehrbuch für zugelassene Vertreter

Im Laufe der letzten Jahre hat das EPA in Zusammenarbeit mit dem British Council, dem Institut français und dem Goethe-Institut ein maßgeschneidertes Schulungsprogramm für Patentterminologie entwickelt.

Das Programm richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen und beinhaltet auch ein Sprachlehrbuch zum europäischen Patenterteilungsverfahren.

Das Lehrbuch soll zugelassenen Vertretern und EEP-Kandidaten dabei helfen, ihre Sprachkenntnisse zu erweitern und zu festigen. Es umfasst vier Kapitel: Einreichen einer Patentanmeldung, Erwiderung auf Bescheide, Einlegen eines Einspruchs und Rechtsangelegenheiten.

Die in den Lehrmaterialien enthaltenen Texte basieren weitgehend auf echten EEP-Prüfungsaufgaben, Prüferberichten und anderen offiziellen EPA-Dokumenten.

Das Material ist so konzipiert, dass es sowohl für Gruppenunterricht als auch zum Selbststudium geeignet ist. Für den Gruppenunterricht gibt es auch ein Lehrerhandbuch, das Sie in unserem EPA-Shop erwerben können.

Quick Navigation