Meine Lesezeichen

Meine Events

  • Start
    Location
    End
    Language
News & Updates

EPVZ: EPA führt neues Zertifikat für Patentverwalter ein

14. Juli 2022

Das EPA hat ein neues Zertifikat entwickelt: das europäische Patentverwaltungszertifikat (EPVZ). Das EPVZ, das für juristische Hilfskräfte (Paralegals), Patentsachbearbeiter und Formalsachbearbeiter konzipiert wurde, vermittelt Fachkräften die Kenntnisse und Fähigkeiten für den Umgang mit Verfahren zur Einreichung, Bearbeitung, Erteilung und Aufrechterhaltung von europäischen und internationalen Patentanmeldungen vor dem EPA. Die Anmeldung beginnt im September, die erste Prüfung soll am 12. Dezember 2022 stattfinden.

Nutzer des europäischen Patentsystems haben immer wieder darauf hingewiesen, wie sinnvoll eine Zertifizierung für Paralegals und Verwaltungsbedienstete im Bereich der geistigen Eigentumsrechte wäre. Während es in einigen Ländern Ausbildungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten gibt, nimmt die Nachfrage auf europäischer Ebene stetig zu. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, hat das EPA das EPVZ entwickelt, das maßgeschneiderte Schulungen in speziellen Kursen bietet und eine neue, hochwertige Zertifizierung vorsieht. 

Die Prüfung konzentriert sich auf verfahrensrechtliche Aspekte nach dem Europäischen Patentübereinkommen (EPÜ), dem Vertrag über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Patentwesens (PCT) und der Pariser Verbandsübereinkunft. Es deckt auch nationale Gesetze und andere Vereinbarungen ab, die auf europäische Patente und Patentanmeldungen anwendbar sind, einschließlich des Londoner Übereinkommens. Die Kandidaten müssen Fragen zu den verschiedenen Patentierungswegen und Anmeldeverfahren sowie den entsprechenden verfahrens-, verwaltungs- und formalprüfungsbezogenen Aufgaben beantworten.

Mit dem EPVZ hat das EPA sein Zertifizierungsangebot erweitert, das derzeit die Europäische Eignungsprüfung (EEP) für zugelassene Vertreter vor dem EPA umfasst. Zur besseren Orientierung der Nutzer sind auf dem neu gestalteten Zertifizierungsportal und der speziellen EPVZ-Website Informationen abrufbar, die die Zertifizierung, die Vorbereitung auf die Prüfung und die Lernmaterialien betreffen.

Das EPA hat einen neuen Ausschuss für die Zertifizierung von Patentschulungen eingerichtet. Die EPVZ-Prüfungskommission, die im Rahmen der neuen Strukturen der Europäischen Patentakademie eingerichtet wurde, ist für die Konzeption und Bewertung der Aufgaben zuständig und setzt sich aus Vertretern des EPA und der Berufsverbände zusammen.

Weitere Informationen