Zusammenfassungen

Entsprechend der Umweltpolitik des EPA werden alle Präsentationen nach der Veranstaltung zum Herunterladen bereitgestellt.

Plenumsvorträge

Qualität und Pünktlichkeit des europäischen Patenterteilungsverfahrens

9.20 - 09.45 Uhr
Sprache: Englisch

Inhalt

Ein europäisches Patent hat eine potenzielle Reichweite von 700 Millionen Menschen in 44 Staaten. Zudem lässt sich die Bearbeitung der vom EPA recherchierten Patentanmeldungen über den "Patent Prosecution Highway" mit seinen 15 Partnerämtern beschleunigen. Damit ist das EPA ein ausgezeichnetes Portal zur globalen Patentwelt. Unsere Nutzer erwarten von den Produkten des Amts Verlässlichkeit und Rechtssicherheit innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens. Qualität ist eines der Hauptziele des Strategieplans 2023, und das EPA hat sich zu Exzellenz verpflichtet.

Dieser Vortrag befasst sich damit:

  • was das EPA unternimmt, um sicherzustellen, dass es Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität liefert;
  • warum Pünktlichkeit zur Qualität gehört;
  • wie wir mit unseren Nutzern interagieren und ihr Feedback berücksichtigen.

Das neue Espacenet

09.45 - 10.15 Uhr
Sprache: Englisch

Inhalt

Espacenet, der richtungsweisende Patentinformationsdienst des EPA, ist im vergangenen Jahr komplett überarbeitet worden, und eine voll funktionsfähige Beta-Version ist seit November 2018 öffentlich verfügbar. Neu sind unter anderem die besseren Navigations- und Filtermöglichkeiten für die Suchergebnisse, das Filtern nach statistischen Analysen und eine flexible und nutzerfreundliche erweiterte Suche. Dank des responsiven Designs ist Espacenet auf diversen Geräten und Bildschirmgrößen nutzbar, so auf Tablets und Smartphones. Neben einem Überblick über einige der Hauptelemente des neuen Looks bietet dieser Vortrag auch Gelegenheit, das neue Espacenet ausprobieren, das für einige Monate parallel zur bisherigen Version läuft, bevor es zum alleinigen Standard wird.


Nachhaltige Technologien: Mobilität in der Zukunft

16.00 - 16.30 Uhr
Sprache: Englisch

Inhalt

Solange unser Planet durch den Klimawandel bedroht ist, besteht eine kollektive Verantwortung – für politische Entscheidungsträger, für Investoren wie für Erfinder –, Lösungen zu finden. Umweltpolitik ist wichtig, doch Grundlage für den Erfolg ist und bleibt die Innovation.

Die treibende Kraft für grüne und nachhaltige Innovation, vor allem für die Mobilität der Zukunft, wo Europa führend ist, ist die Patenterteilung.

Und hier trägt das EPA durch seinen Auftrag maßgeblich zu einer sichereren, intelligenteren und nachhaltigeren Welt bei.

Praxisnahe Workshops am PC

Workshop zum webbasierten System der Online-Einreichung (CMS)

10.30 - 12.30 Uhr
Sprache: Englisch, Deutsch

13.45 - 15.45 Uhr
Sprache: Englisch, Französisch

Erforderlicher Kenntnisstand: Einsteigerniveau

Zusammenfassung
Zielgruppe sind vor allem Nutzer der Online-Einreichung, zugelassene Vertreter und Unterstützungskräfte, die mit der derzeitigen Anwendung für die Online-Einreichung vertraut sind und sich nun für die webbasierte neue Anwendung für die Online-Einreichung (CMS) interessieren.

Mit dem webbasierten Tool für die Online-Einreichung können Sie Patentanmeldungen beim EPA einreichen, ohne eine spezifische Software installieren zu müssen. Auf das System können Sie einfach über die EPA-Website zugreifen. 

Inhalt

Sie können den neuen Dienst in diesem praxisnahen Workshop ausprobieren, der folgende Themen abdeckt:

  • europäische Patentanmeldungen – EP-Formblatt 1001
  • Nachreichungen für alle EP-Verfahren – EP-Formblatt 1038
  • internationale (PCT)-Anmeldungen – PCT/RO/101 (einschließlich biologischer Anmeldungen)
  • Nachreichungen für alle PCT-Verfahren – EP-Formblatt 1038
  • Fragen und Antworten
    

Technischer Workshop zur EPA-Software für die bewährte Online-Einreichung – Grundlagen der Installation, Konfiguration und Systemadministration

10.30 - 12.30 Uhr
Sprache: Englisch

Zusammenfassung
Zielgruppe sind IT-Fachpersonal und technische Unterstützungskräfte, die in ihrer Firma für die Einrichtung der EPA-Software für die Online-Einreichung zuständig sind oder sich für die technischen Aspekte der Installation, Konfiguration und Systemadministration interessieren.  

Inhalt 

  • Überblick über die verschiedenen Installationsarten der Software für die Online-Einreichung
  • Überblick über die neue Online-Einreichung (CMS) und die Web-Einreichung
  • praktische Übungen zur Installation der zugehörigen Hard- und Software einschließlich des Smartcard-Sicherheitssystems
  • praktische Übungen zur Installation der Software für die Online-Einreichung
  • Basiskonfiguration der Software für die Online-Einreichung
  • Konfiguration verschiedener Web-Browser für die neue Online-Einreichung (CMS)
  • Installation und Verwaltung der Netzversion der Online-Einreichung
  • Wartungsaufgaben: Sichern, Wiederherstellen usw.
  • System- und Nutzereinstellungen
  • Nutzerverwaltung für die Online-Einreichung
  • Nutzerverwaltung für die neue Online-Einreichung (CMS)
  • Serververwaltung

Einreichung von PCT-Anmeldungen – praktischer Workshop

13.45 - 15.45 Uhr
Sprache: Englisch

Zusammenfassung
Zielgruppe dieses Workshops sind Nutzer, die mit den Grundzügen des PCT-Verfahrens vertraut sind. Für die praktischen Übungen wird die Software für die Online-Einreichung verwendet.

Damit Sie diese Veranstaltung optimal nutzen können, empfehlen wir Ihnen zunächst den theoretischen Workshop zur Einreichung von PCT-Anmeldungen

Inhalt  

  • kurze Einführung in die Grundfunktionen der Software für die Online-Einreichung, insbesondere das PCT-Plug-in
  • Einreichung internationaler Anmeldungen, wenn das EPA Anmeldeamt ist (RO/EP)
    • Einreichung von PCT/RO/101 usw.
    • Nachreichungen: Plug-in "PCT SFD"
    • Einreichung des PCT-Antrags beim EPA als IPEA (IPEA/EP)

Außerdem werden auch die folgenden Themen behandelt:

  • verschiedene Zahlungsarten
  • PCT-Direkt

Technischer Workshop zur EPA-Software für die bewährte Online-Einreichung – Schnittstelle zu Patentverwaltungssystemen (PMS)

13.45 - 15.45 Uhr
Sprache: Englisch

Zusammenfassung
Zielgruppe sind IT-Fachpersonal und technische Verwaltungskräfte, die für die Entwicklung einer Schnittstelle zwischen ihrem Patentmanagementsystem (PMS) und der EPA-Software für die Online-Einreichung zuständig sind oder sich dafür interessieren.

Inhalt

  • Überblick über die PMS-Schnittstelle
  • Implementierung der PMS-Schnittstelle
  • Simulation der PMS-Schnittstelle
  • Importieren/Exportieren und die neue Online-Einreichung (CMS)

Seminare und Präsentationen

Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem EPA

10.30 - 12.30 Uhr
Sprache: Englisch

Dieses Seminar befasst sich mit der Theorie des Einspruchs- und Beschwerdeverfahrens vor dem Europäischen Patentamt. Ein Überblick über die relevanten Rechtsvorschriften und -erfordernisse für Beschwerden und Einsprüche ist im Seminarumfang enthalten.

Elektronische Zustellung und Online-Gebührenzahlungen, Kreditkartenzahlung und Best Practice für die Interaktion mit dem EPA

10.30 - 12.30 Uhr
Sprache: Englisch

Inhalt

  • Administrator
    • Wie werde ich Administrator?
    • Aktivierung der Mailbox
    • Benennung von Empfängern elektronischer Mitteilungen
    • Aktivierung von My Files
    • Zuweisung von Nutzerrechten
  • Mailbox
    • Wer kann elektronische Mitteilungen vom EPA erhalten?
    • Wer kann sie bearbeiten?
    • Halbautomatische Arbeitsabläufe
    • Mit elektronischen Zustellungen arbeiten
  • My Files
    • Online-Selbstbedienungsfunktionen
    • Zugang zu Ihren unveröffentlichten Akten
  • Best Practice
    • Smartcard
    • Einreichung: Vorteile eines Zusammenschlusses gegenüber Einzelvertretern
    • CMS: Registrierung
    • Online-Einreichung (OLF) – Tipps
  • Online-Gebührenzahlung
    • Einführung – Voraussetzungen für die Nutzung der Online-Gebührenzahlung
    • Einrichten der Nutzerverwaltung
    • Online-Gebührenzahlung für die Nutzer des automatischen Abbuchungsverfahrens
    • Online-Übersicht über Ihr laufendes Konto
    • Erstellen und Übermitteln von Einzel- und Sammelzahlungen
    • Nutzung des Online Multipay Tool

Einreichung von PCT-Anmeldungen – theoretischer Workshop

10.30 - 12.30 Uhr
Sprache: Englisch


Zusammenfassung
Dieses Seminar behandelt verschiedene Aspekte der Verfahren vor dem EPA als PCT Behörde (Anmeldeamt, ISA und IPEA).

Inhalt

  • rechtliche Erfordernisse für die Einreichung internationaler Anmeldungen (PCT/RO/101) beim EPA als Anmeldeamt (RO/EP)
  • rechtliche Erfordernisse für die Berichtigung einer internationalen Anmeldung
  • PCT-Direkt
  • rechtliche Erfordernisse für die Einreichung des PCT-Antrags (PCT/IPEA/401) beim EPA als IPEA

 

Überblick über die formalen Erfordernisse im EP-Verfahren und ihre Auswirkungen auf die Online-Einreichung

13.45 - 15.45 Uhr
Sprache: Englisch


Inhalt

  • Neues im EP- und PCT-Verfahren
  • Best-Practice-Beispiele für Formerfordernisse
  • das Tool "FormHelper"
  • Web-Einreichung
  • Zusammenschlüsse, Best Practice
  • Konten, Rückerstattungen usw.

Quick Navigation