Der Bericht zur Konferenz "Grüne Technologien und erneuerbare Energie – Innovation und Patentierung" in Oslo ist ab sofort online

Diese gemeinsam vom EPA und dem Norwegischen Amt für gewerbliche Rechte (NIPO) am 20. November 2018 in Oslo veranstaltete Konferenz wurde von 90 Delegierten aus Politik, Nichtregierungsorganisationen, Wirtschaft und IP aus der ganzen Welt besucht. Sie diskutierten darüber, welche Rolle das Patentsystem und Erfindungen bei der Förderung grüner Technologien und erneuerbarer Energien spielen. Unter den Referenten waren der Staatssekretär im norwegischen Ministerium für Handel und Industrie, Daniel Bjarmann-Simonsen, der Direktor des NIPO, Per Foss, Robert Ondhowe (UNEP), Ricardo Meléndez-Ortiz (ICTSD) sowie vonseiten des EPA Ilja Rudyk und Javier Hurtado. EPA-Präsident António Campinos richtete sich mit einer Videobotschaft an die Konferenzteilnehmer.

Quick Navigation