Siehe auch:

Erfahren Sie mehr über das Europäische Patentamt:

Europäisches Patentamt

Hier finden Sie die vollständige Liste der EPO-Mitgliedstaaten und der Erstreckungsstaaten:

Mitgliedstaaten der EPO und Erstreckungsstaaten

 

Praktika für Vertreter im Patentwesen

Praktika Intern 2015 – Arbeiten mit Prüfern 

16. Juni - 3. Juli 2015
Europäisches Patentamt, Den Haag

Das Programm Praktika Intern richtet sich an zugelassene Vertreter, die freiberuflich oder in der Industrie tätig sind und Erfahrung mit der Abfassung und Verfolgung europäischer Patentanmeldungen haben. Die Organisation und Koordination des internationalen Programms übernimmt die Europäische Patentakademie. Ihr Ziel ist es, Interessenten aus allen derzeitigen und künftigen Vertragsstaaten des Europäischen Patentübereinkommens (EPÜ) gleichermaßen den Zugang zu Aus- und Fortbildungsangeboten im Bereich des europäischen und internationalen Patentrechts (Theorie und Praxis) zu ermöglichen.

Die Praktikanten verbringen drei Wochen in der Generaldirektion 1 (GD 1), deren Aufgabenspektrum die Bereiche Recherche, Prüfung und Einspruch umfasst. Die Praktikanten haben die Möglichkeit, an realen Fällen zu arbeiten und mit spezifischen Software-Programmen, die die Prüfer für ihre tägliche Arbeit nutzen, Recherchen im Stand der Technik durchzuführen. Jeder Praktikant wird von einem oder mehreren Prüfern betreut, die ihn Schritt für Schritt in die Arbeitsweise der GD 1 einführen.

Näheres erfahren Sie im Amtsblatt November 2014: OJ EPO 2014, A110.

Bewerben Sie sich jetzt online

Bewerbungsschluss: 30. Januar 2015

Europäische Patentakademie
Europäisches Patentamt
Bob-van-Benthem-Platz 1
80469 München, Deutschland
academy@epo.org

Quick Navigation