Über uns






Als das Patentamt für Europa fördern wir Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftswachstum in ganz Europa, indem wir uns einer hohen Qualität verpflichten und effiziente Dienstleistungen nach Maßgabe des Europäischen Patentübereinkommens erbringen.

Jobs

Patentprüfer arbeiten an vorderster Front der technologischen Entwicklung und befassen sich jeden Tag mit den neuesten und anspruchsvollsten technischen Innovationen.

Ausschreibungen

Bekanntmachung: Unbeschränkte Ausschreibung Nr. 1869 (NL - Den Haag)

Bereitstellung eines manuellen Übersetzungsdienstes auf Abruf für Patentdokumente und sonstige wissenschaftliche Literatur von Chinesisch, Koreanisch, Japanisch, Russisch und Spanisch ins Englische

Bekanntmachung: Unbeschränkte Ausschreibung Nr. 1838 (D - München)

Outsourcing der Eventlogistik

Bekanntmachung: Unbeschränkte Ausschreibung Nr. 1820 (NL - Den Haag)

Bereitstellung von Software, bestehend aus einer Plattform um vertrauliche und nicht vertrauliche Patent Dokumente zu annotieren, zusammen mit der Installation, spezifischen Anpassung, Wartung und der Konfiguration der lizensierten Software. Bereitstellung von Software für spezifische Annotationszwecke.

Beschwerdekammern

Die Beschwerdekammern gehören zwar zum EPA, sind bei ihren Entscheidungen aber nicht an Weisungen des Amts gebunden, sondern allein dem Europäischen Patentübereinkommen unterworfen. Die Kammern befassen sich mit Beschwerden, die mit der Erteilung europäischer Patente sowie mit Einsprüchen dagegen zu tun haben.

Jahresberichte und Statistiken

Hier finden Sie die neuesten Fakten, Zahlen und Statistiken zu europäischen Patenten.

Quick Navigation