Quick Navigation

Richtlinien für die Prüfung

 
 
3.3
Durch nationale Rechte bedingte Änderungen 

Abgesehen von den vorstehend beschriebenen Fällen (H-II, 3.1 und 3.2) sind durch ältere nationale Rechte bedingte Änderungen nach Regel 138 zulässig (siehe auch G-IV, 6 mit Ausnahme der Zurücknahme der Benennung, siehe H-III, 4.5).