European Inventor Award

Publikumspreis

Nominate your favorite inventor
  • Stimmen Sie für Ihren Favoriten und nehmen Sie am Gewinnspiel teil

Der Erfinder Ihrer Wahl wurde noch nicht ausgezeichnet?

Nominate your favorite inventor
  • Nominieren Sie einen Erfinder für den Europäischen Erfinderpreis 2017

Kontakt

european-inventor@epo.org

Tel: +49 (0)89 2399 1830

Fax: +49 (0)89 2399 1835

 

Nominierungen

Nominierungsphase eröffnet: Ab sofort können Nominierungen für den Europäischen Erfinderpreis 2017 eingereicht werden! Mit dem Preis werden geniale Erfinder verschiedenster Bereiche aus der ganzen Welt geehrt. An der Nominierung teilnehmen können nicht nur Erfinder, sondern alle Interessierten aus Wirtschaft, Forschung, IP-Verbänden und Universitäten sowie der allgemeinen Öffentlichkeit. Nominieren Sie jetzt den Erfinder Ihrer Wahl – Sie können sich sogar selbst nominieren, wenn Sie möchten!

Die Kategorien 

Industrie: für herausragende und erfolgreiche Technologien, für die europäische Großunternehmen Patente erhalten haben

Forschung: für bahnbrechende Erfindungen von Mitarbeitern von Hochschulen oder Forschungseinrichtungen

KMU: für außergewöhnliche Erfindungen kleiner und mittelständischer Unternehmen

Außereuropäische Staaten: für alle Erfinder, die keine Europäer sind, aber europäische Patente erhalten haben

Lebenswerk: für die langjährigen Leistungen einzelner europäischer Erfinder

Ermittlung der Gewinner

Jedermann kann einen Erfinder für den Europäischen Erfinderpreis nominieren. Das Auswahlverfahren beruht auf einer strengen Auslese von EPA-Experten und einer unabhängigen internationalen Jury, die Innovationen nicht nur nach der technologischen Originalität, sondern auch nach der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wirkung beurteilt.

  • Call for submissions

    1. CALL FOR SUBMISSIONS
    Proposals are invited from the general public, national patent offices and EPO staff. Proposals from any technical field are eligible. The open call for proposals runs from April until October each year.

  • Evaluation of proposals

    2. EVALUATION OF PROPOSALS
    EPO staff rigorously evaluates the proposals to ensure they fulfil all legal requirements and represent significant inventions. A shortlist of 40-50 candidates is submitted to an independent jury, including detailed reports on the technical, societal and economic merits of the inventions and biographical information on each candidate.

  • Jury decision

    3. JURY DECISION
    At the jury meeting, each juror carefully reviews the shortlisted candidates and allocates points for their first, second and third choices in the five categories. After two rounds of voting and elimination, three finalists (including one winner) remain in each category.

  • Finalists announcement

    4. FINALISTS ANNOUNCEMENT
    The EPO officially announces the names of the fifteen finalists to the public in April. The opening of the public voting in the Popular Prize category is also announced.

  • Popular Prize voting

    5. POPULAR PRIZE VOTING
    The general public is invited to vote for their favourite inventor. An additional prize is awarded to the European Inventor Award finalist who receives the most votes on the EPO website and social media in the run-up to ceremony.

  • Winners announcement

    6. WINNERS ANNOUNCEMENT
    The winners in the five categories and the Popular Prize are announced at the Award ceremony in June.

Quick Navigation