Verbesserung der Online-Dienste

Verbesserung und Weiterentwicklung der IT-Systeme

Das EPA hat eine radikale Umstrukturierung seiner Geschäftsprozesse vorgenommen, um zu ermitteln, wie die Abläufe im Amt effizienter gestaltet und IT-Investitionen so eingesetzt werden können, dass:

  • - die Entwicklungen den Anmeldern echte Effizienzgewinne bei ihrem Geschäftsverkehr mit dem EPA bringen,
  • - das Amt für die Zukunft gerüstet ist und sich an etwaige Änderungen anpassen kann,
  • - die Entwicklungen auf Interoperabilität ausgelegt sind und in Zukunft den Mitgliedstaaten zur Verfügung gestellt werden können.
Das übergeordnete Ziel des EPA ist die vollständige elektronische Bearbeitung europäischer Patentanmeldungen von der Einreichung bis zum Einspruchs- und Beschwerdeverfahren.


Siehe zur Rechtsgrundlage für die IT-Roadmap

Projekte


Wichtige Daten und Beschlüsse

2.10.2014
The pilot scheme for the filing of documents in proceedings under the EPC by e‑mail for selected test users is discontinued with effect from 2 October 2014.

Discontinuation of the pilot scheme for filing by e-mail

1.9.2012
Der Beschluss des Präsidenten über das Pilotprojekt zur Einführung neuer technischer Einrichtungen zur Nachrichtenübermittlung für Verfahren vor dem EPA ist in Kraft getreten. Er bildet die Rechtsgrundlage für die schrittweise Umsetzung der IT-Roadmap.

Siehe die Einzelheiten des Beschlusses des Präsidenten vom 4. Juli 2012 über das Pilotprojekt zur Einführung neuer technischer Einrichtungen zur Nachrichtenübermittlung für Verfahren vor dem EPA

Quick Navigation