Aktuelles

Information über laufende Ausstellungen/ Projekte/ Stipendien/ Auszeichnungen der Künstler der Sammlung in aller Welt:

Erstmals wurden Studenten und Absolventen der Kunstakademie München eingeladen, temporäre Interventionen am Standort der Beschwerdekammern des EPA in Haar zu realisieren.

Rolf Lieberknecht und Kuratorin Kristine Schönert sprechen über die gelungene Rekonstruktion von "Kinetic Light Refractions" (Auftragsarbeit 1979/erneut signiert 2019) in diesem Video.

Ein Kunstwerk aus der Sammlung des EPA wurde vom 09. Februar bis 26. März 2019 in einer Ausstellung im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe gezeigt. Die große Retrospektive zum Künstler Dieter Jung präsentierte die Leihgabe des EPA, ein Holokinetisches Mobile des Künstlers, an prominenter Stelle im Foyer des Museums.  

Kunstsammlung des EPA mit Corporate Art Award ausgezeichnet  

Abschluss des Kunst-am-Bau-Wettbewerbs, ausgeschrieben vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung,
Europäisches Patentamt Berlin, Kantine: Gewinner ist Roland Fuhrmann

Carsten Höller: „Reproduction" (28. September 2019 bis 30. April 2020), Copenhagen Contemporary, Refshalevej 173A, Kopenhagen, DK

Alicja Kwade et al.: „Objekte der Begierde. Surrealismus und Design 1924 - heute" (28. September 2019 bis 19. Januar 2020), Vitra Design Museum, Charles-Eames-Straße 2, Weil am Rhein, DE

Rui Chafes: Erwerb der Skulptur „Langsamer Traum" für den Weg Moderner Skulpturen in Bamberg, DE

Brigitte Kowanz et al.: „Vergessen. Fragmente der Erinnerung" (13. Dezember 2019 bis 8. März 2020), Ferdinandeum, Museumstr. 15, Innsbruck, AT

Thomas Ruff: „Thomas Ruff" (9. Mai bis 16. August 2020), Kunstsammlung NRW, K21, Ständehausstraße 1, 40217 Düsseldorf, DE 

Tomás Saraceno und Jeppe Hein waren auf der zentralen internationalen Ausstellung der 58. Biennale von Venedig vertreten (11. Mai bis 24. November 2019). Die Ausstellung mit dem Titel „May You Live In Interesting Times" wurde von Ralph Rugoff kuratiert.

Liam Gillick: Permanente Installation „Folded Extracted Personified" im Außenbereich des Museum of Islamic Art, MIA Park, Doha, QA

Gerwald Rockenschaub: „Sound on the 4th Floor" (7. Juli 2019 bis 2. Februar 2020), Daimler Contemporary, Alte Potsdamer Str. 5, Berlin, DE

Alicja Kwade erhält den „B.Z."-Kulturpreis 2019

Ann Edholm erhält das Bildkonstnärsfondens Stora Stipendium 2018 (the Swedish Arts Grants Committee's Grand Award 2018)

Heimo Zobernig: „Räume für Kunst" (16. September 2018 bis Ende 2019), Sammlung Grässlin, Sommerauerstraße 5, St. Georgen, DE

Herbert Brandl: „Räume für Kunst" (16. September 2018 bis Ende 2019), Sammlung Grässlin, Klosterbergstraße 29, St. Georgen, DE

Imi Knoebel: „Räume für Kunst" (16. September 2018 bis Ende 2019), Sammlung Grässlin, Gerwigstraße 1, St. Georgen, DE 

Esther Stocker: Permanente Installation an der Fassade des Museums gegenstandsfreier Kunst Otterndorf, Marktstraße 10, Otterndorf, DE

Rui Chafes: „Despedida", Auftragsarbeit für EDP auf einem Felsen in Foz Tua, PT

Jan van der Ploeg: Wandmalerei für die Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Hochstadenring 22, Bonn, DE

Gerwald Rockenschaub: Permanente Deckeninstallation in Schloss Hofen, Hofer Str. 26, Lochau, AT

Brigitte Kowanz: "Lost in Thought", Permanente Installation in der Johanneskirche. Domberg 36, Freising, DE

Brigitte Kowanz: "M", Permanente Installation für den Eingangsbereich im Palais Herberstein, Universalmuseum Joanneum, Sackstraße 16, Graz, AT

Katarina Löfström, Permanente Installation "Fugue" beim Örebro Konserthus 

Quick Navigation