Sequenzprotokolle

Bild
Artificial image showing blocks of data and binary code

 

Sequenzprotokolle enhalten die Protokolle von Nucleotid- oder Aminosäuresequenzen aus EP-, Euro-PCT- und PCT-Veröffentlichungen, bei denen das EPA die Internationale Recherchenbehörde ist.

Musterdatei herunterladen

In sequence listings, the data has been re-formatted and marked up. It is not the version as filed by the applicant. It can be used as a standalone product.

Mit Sequenzprotokolle können Sie

  • die Gensequenzen von EP-Anmeldungen herunterladen,
  • Daten im TXT-Format abrufen,
  • Sequenzprotokolle in Ihre eigene Datenbank oder Ihr eigenes Rechechentool integrieren.
Erste Schritte
  1. Werfen Sie einen Blick auf die Musterdaten und die Informationen zu den Hauptmerkmalen der Massendatensätze des EPA (auf Englisch)
  2. Bestellen Sie das Produkt unter csc@epo.org.
  3. Per E-Mail erhalten Sie Nutzerkennung und Passwort für den Download-Bereich.
  4. Laden Sie die wöchentlich bereitgestellten Austauschdateien herunter.
Bedingungen
Bestand ab 1989 
Format Txt
Datenmenge Frontfile: zwischen 10 MB und 200 MB (ZIP-komprimiert)
Backfile: 6 GB (ZIP-komprimiert)
Lieferung Die Daten des laufenden Jahres werden wöchentlich zum Herunterladen bereitgestellt.
Der Altbestand kann heruntergeladen werden.
Preis Die Preise finden Sie in unserem Shop.

Die Massendatensätze des EPA werden auch "Rohdatenprodukte" oder "EPA-Datenbanken" genannt.

Es gelten die Geschäftsbedingungen für die Lizenzierung von EPO-Datenbanken.

Weitere Informationen

Produktbeschreibung (Nur auf Englisch verfügbar)

Die Produktbeschreibung beinhaltet Informationen zu Abdeckung und Format der Dateien.

Verwandte Produkte

Folgende Produkte und Dienste, die ähnlich sind oder dieselben Daten enthalten, könnten Sie ebenfalls interessieren:

Espacenet

European Publication Server