Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

environment@epo.org

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Symbolic image for the environment

Die Auswirkungen des Klimawandels werden von Jahr zu Jahr deutlicher und machen Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen immer dringender. Als großer Arbeitgeber mit mehreren europäischen Standorten erkennt das Europäische Patentamt seine Verantwortung an, zu lokalen und globalen Umweltschutzmaßnahmen beizutragen.

Das EPA strebt CO2-Neutralität bis 2030 an und hat für dieses hoch gesteckte Ziel konkrete Maßnahmen in seinen Strategieplan 2023 aufgenommen. Wir haben eine ehrgeizige, umfassende und kollaborative Umweltpolitik beschlossen, die alle Aspekte unserer Arbeit umfasst, so auch unser Kerngeschäft - den Patenterteilungsprozess.

Als nachhaltige Organisation wollen wir zum Pariser Klimaabkommen der Vereinten Nationen beitragen (Beschränkung der Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius im Vergleich zur vorindustriellen Zeit), zur UN-Agenda 2030 und ihren Zielen für nachhaltige Entwicklung sowie zum EU-Aktionsplan für Klimaneutralität, dem europäischen Grünen Deal (keine Netto-Treibhausgasemissionen bis 2050).

Ganzheitlicher Ansatz

Wir sind bestrebt, all unsere Tätigkeiten mit den geringstmöglichen Umweltauswirkungen auszuüben. Dieser ganzheitliche Ansatz umfasst direkte und indirekte Emissionen, wie sie etwa durch die EPA-Gebäude sowie durch Papierverbrauch, IT-Infrastruktur, Dienstreisen und das Pendeln an den Arbeitsplatz entstehen.

Das EPA erfüllt die Anforderungen des EU-Systems für das Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung (EMAS). Seit der Einführung von EMAS vor elf Jahren haben wir unseren jährlichen Strom-, Wasser- und Wärmeverbrauch deutlich gesenkt, weniger Restmüll produziert und unsere CO2-Emissionen reduziert.

Jedem und jeder Einzelnen kommt eine wichtige Rolle dabei zu, das EPA einen weiteren Schritt in Richtung Klimaneutralität voranzubringen. Wir sind stolz auf den Einsatz unserer Bediensteten für Nachhaltigkeit sowie auf ihre Bereitschaft, sich in diesen Krisenzeiten und darüber hinaus auf neue und nachhaltigere Arbeitsweisen einzulassen.

Zusammenarbeit geht über das EPA hinaus. So haben wir den Zugang zu Patentinformationen über nachhaltige Technologien für die Öffentlichkeit und die einschlägigen Stakeholder vereinfacht. Außerdem haben wir das Klassifikationssystem Y02/Y04S für Klimaschutz- und Klimaanpassungstechnologien entwickelt.

Daneben verstärken wir unsere Zusammenarbeit mit örtlichen, regionalen und internationalen Partnern mit dem Schwerpunkt auf ökologischer Nachhaltigkeit, zum Beispiel durch die Erstellung empirischer Studien zu kritischen Technologien, um eine fundierte politische Debatte zu fördern.

Umweltpolitik

Umweltberichte

Diese unabhängig geprüften Erklärungen geben Aufschluss über die Umweltleistung des EPA gemäß unserem Umweltmanagementsystem. Sie enthalten Berichte über die Umweltpolitik, die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie Informationen zu den Aspekten Energie, Abfall, Wasser, Papierverbrauch und Emissionen.

Seit 2015 wird die jährliche Umwelterklärung als "Umweltbericht" bezeichnet, und die Jahresangabe auf der Titelseite bezieht sich auf das Berichtsjahr, nicht auf das Erscheinungsjahr.

Umweltbericht 2021
Herunterladen
Umweltbericht 2020
Herunterladen
Umweltbericht 2019
Herunterladen
Umweltbericht 2018 Herunterladen
Umweltbericht 2017 Herunterladen
Umweltbericht 2016 Herunterladen 
Umweltbericht 2015 Herunterladen
Umweltbericht 2014 Herunterladen 
Umwelterklärung 2014 Herunterladen
Umwelterklärung 2013 Herunterladen
Umwelterklärung 2012 Herunterladen
Umwelterklärung 2010 Herunterladen
Umwelterklärung 2009 Herunterladen

Quick Navigation