https://www.epo.org/de/node/myepo-portfolio-pilot-phase

MyEPO Portfolio – Pilotphase

Bild
Decorative image

 

Willkommen!

Diese Seite ist für Unternehmen gedacht, die sich freiwillig zur Teilnahme an einer Pilotphase von MyEPO Portfolio bereit erklärt haben. Mit Ihrer Hilfe und Ihrem Feedback wollen wir wichtige neue Funktionen testen, denn erst, wenn diese sich bei den Teilnehmenden am Pilotprojekt bewährt haben, werden wir sie allen Nutzern zur Verfügung stellen. 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über neue Funktionen, die Sie als teilnehmendes Pilotunternehmen derzeit testen können.

Die vollständige Liste der Funktionen, die wir in diesem Jahr einführen, finden Sie in unserem Roadmap-Dokument: MyEPO roadmap

 

Zugriff auf MyEPO Portfolio

Bitte lesen Sie unsere Seit Zugriff erhalten.

Zugriff auf MyEPO Portfolio erhalten Sie entweder durch Zwei-Faktor-Authentifizierung oder eine EPA-Smartcard.

MyEPO Portfolio öffnen

Zusammenschlussmanagement

Unternehmensadministratoren können Mitglieder einer Zusammenschluss hinzufügen und löschen (Regel 152(11) EPÜ).

Anweisungen siehe Funktionsbeschreibung Abschnitt 3:

MyEPO Portfolio feature guide 1.14 – managing representative profiles and associations (auf Englisch

Weitere Informationen

FAQ - MyEPO Portfolio
Beschluss des Vizepräsidenten Generaldirektion Rechtsfragen und internationale Angelegenheiten des EPA (Generaldirektion 5) vom 10. Oktober 2022 über die Bedingungen für die Teilnahme an Phase 2 des Pilotprojekts MyEPO Portfolio

Unterstützung und Feedback

Ihre Rückmeldungen als Teilnehmer/in am Pilotprojekt sind für uns von großem Wert, denn sie tragen entscheidend dazu bei, die neuen Funktionen von MyEPO Portfolio vor der allgemeinen Bereitstellung weiter zu optimieren. Je früher wir Ihr Feedback erhalten, umso schneller können wir MyEPO Portfolio verbessern.

Bitte senden Sie Ihre Rückmeldungen jederzeit während der Pilotphase per E Mail an support@epo.org.

Über diese E Mail-Adresse können Sie uns auch kontaktieren, sollten Sie in der Pilotphase Probleme haben oder Unterstützung benötigen. Ebenso können Sie sich an Ihren Key Account Manager wenden, sofern vorhanden.