https://www.epo.org/de/node/wie-erstelle-ich-eine-patentlandkarte-welche

Wie erstelle ich eine Patentlandkarte? Welche Schritte sind erforderlich?

Schritt 1: Sammeln

- Legen Sie fest, welche Daten Sie analysieren wollen.
- Wählen Sie eine Datenbank mit den gewünschten Informationen aus.
- Legen Sie Ihre Suchabfrage fest (Zeitraum, IPC, Stichwörter usw.).
- Sammeln Sie Daten; filtern Sie irrelevante oder unzureichende Informationen heraus.
- Vereinheitlichen Sie die Anmeldernamen.

Schritt 2: Analysieren

Unterziehen Sie die strukturierten Informationen (bibliografische Daten, Anmeldernamen, Erfindungsbezeichnungen usw.) einer statistischen Analyse. Wenden Sie ein Text-Mining-Verfahren auf die unstrukturierten Informationen (Zusammenfassung, Beschreibung und Ansprüche) an.

- Exportieren Sie den gesamten Datensatz in ein Tabellenkalkula­tions­programm.
- Definieren Sie den Zweck der Analyse (z. B. Technologien, Patentanmeldung).
- Teilen Sie den Dokumenten Informationskategorien zu.
- Starten Sie die statistische Analyse.
- Prüfen Sie die Ergebnisse.

Schritt 3: Visualisieren

Visualisieren Sie die Ergebnisse Ihrer statistischen Analyse in einer Patentland­karte. Es gibt viele verschiedene Patentlandkarten für unterschiedliche Zwecke bzw. Nutzer. Um die Ergebnisse Ihrer statistischen Analyse darzustellen, können Sie verschiedene Diagrammtypen verwenden, z. B. einfache Balken- oder Linien­diagramme, Flächendiagramme oder Blasendiagramme. Auf all diese Arten lassen sich Patentlandkarten darstellen.

Kategorie