Regel 115[ 128 ]
Ladung zur mündlichen Verhandlung

(1)
Zur mündlichen Verhandlung nach Artikel 116 werden die Beteiligten unter Hinweis auf Absatz 2 geladen. Die Ladungsfrist beträgt mindestens zwei Monate, sofern die Beteiligten nicht mit einer kürzeren Frist einverstanden sind.
Ist ein zu einer mündlichen Verhandlung ordnungsgemäß geladener Beteiligter vor dem Europäischen Patentamt nicht erschienen, so kann das Verfahren ohne ihn fortgesetzt werden. 
 
Siehe Entscheidung/Stellungnahme der Großen Beschwerdekammer G 6/95, G 4/92 (Anhang I).
Siehe Mitteilung des EPA vom 10.11.2020 über das Nichterscheinen in mündlichen Verhandlungen im Prüfungsverfahren (ABl. EPA 2020, A124).
Konkordanzliste
EPÜ EPÜ 1973
R. 115R. 71

Quick Navigation