https://www.epo.org/de/node/wie-0

Wie kann ich sicherstellen, dass eine Person, die mein Unternehmen verlässt, nicht mehr auf vertrauliche Informationen zugreifen kann?

Ihre Unternehmensadministratoren sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Person keinen Online-Zugriff mehr auf Ihre vertraulichen Informationen hat. Dies erfolgt nicht automatisch durch das EPA. 

Ihr Unternehmensadministrator sollte 

  • im Administratorbereich unter "Mitglieder des Unternehmens" die Person entfernen (Klick auf den Namen und dann Mitglied löschen). 
  • im Administratorbereich von MyEPO Portfolio überprüfen, ob die Liste der Nutzerinnen und Nutzer mit Administratorrechten aktuell ist, vor allem, wenn die ausscheidende Person Administratorrechte für das Unternehmen hatte. 
  • die Akten ausscheidender zugelassener Vertreterinnen und Vertreter sofort neu zuweisen. Wenn Sie eine Anleitung dafür benötigen, wenden Sie sich bitte an support@epo.org. Hinweis: Das EPA weist Akten nicht automatisch, d. h. ohne spezifische Anweisung, neu zu. 
  • beim EPA einen Antrag auf Änderung des Vertreterzusammenschlusses einreichen, um ausscheidende Vertreterinnen und Vertreter entfernen zu lassen.  

Die Person, die das Unternehmen verlässt, sollte 

  • ihrem neuen Unternehmen über MyEPO Portfolio beitreten. Wenn dies nicht möglich ist, sollte sie sich an support@epo.org wenden, um das mit ihrem EPA-Konto oder ihrer Smartcard verknüpfte Unternehmen und laufende Konto zu aktualisieren. 
  • ihre EPA-Kontoeinstellungen aktualisieren, um die mit ihrem EPA-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse zu ändern, und 
  • sicherstellen, dass dieses E-Mail-Postfach immer zugänglich ist, insbesondere wenn die Adresse für die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwendet wird; 
  • möglichst mindestens zwei weitere Methoden für die zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten, um das Risiko zu minimieren, nicht mehr auf das alte E-Mail-Konto zugreifen zu können.  
  • die Rechtsabteilung des EPA über die Änderung der Geschäftsadresse unterrichten, wenn sie zugelassener Vertreter oder zugelassene Vertreterin ist.  

Hinweis: Das EPA ändert Nutzerdaten nicht automatisch, d. h. ohne spezifische Anweisung. 

Weitere Informationen finden Sie in der Funktionsbeschreibung zur Verwaltung von Nutzerrechten in MyEPO Portfolio