https://www.epo.org/de/node/als-videokonferenz-durchgefuehrte-muendliche-verhandlungen-66

Sollte meine Kamera während der gesamten mündlichen Verhandlung eingeschaltet sein?

Zu Beginn der Videokonferenz sollten alle Kameras (außer von Mitgliedern der Öffentlichkeit bei Einspruchsverhandlungen per Videokonferenz) eingeschaltet werden, damit die Identität der Teilnehmenden überprüft werden kann. Sie sollten auch danach eingeschaltet bleiben, damit alle Beteiligten während der gesamten Verhandlung sichtbar sind. Der Vorsitzende kann nicht sprechenden Teilnehmenden erlauben, ihre Kameras auszuschalten. Ihr Mikrofon sollten Sie nur einschalten, wenn Ihnen der Vorsitzende das Wort erteilt.